Hunde-Rezepte...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die allerbesten Hunderezepte mit beliebig viel Abwechslung findest du hier =>http://www.barfers.de/ Da hast du auch gleich das kochen gespart. Und kaufen kannst du die Sachen hier => http://www*.4-pfoten-barfen.de/ (bitte die ganzen * entfernen, dann den link in die Browseradresszeile kopieren) Es gibt jede Menge Firmen, die gewolftes, gefrorenes Rohfleisch liefern, Preisvergleich lohnt sich. Suchbegriff: Rohfleischlieferung+Barf. Man kann auch mal "klein" anfangen, indem man im Lebensmittelladen Putenhack, Hühnerherzen, -Mägen, Hühnerklein (da sind die zarten kleinen Brustrippchen + die Halsstücke mit drin, die ein Hund ROH fressen darf, Gekocht aber nicht.) oder auch Hühner/Putenbrustfilets kauft und das mit geriebenen Möhren, mit geschnittenem Fenchelgemüse, Zuckerschoten, rohen Erbsen (gibt es günstig gefroren zu kaufen!), Spinat, Sellerie, Petersilie, Kerbel, andere Kräuter, die keine Zwiebelöle enthalten, und auch mit geschnittenem oder geriebenem Obst mischt. Da hat der Hund mehr als genug Abwechslung, und in Raiffeisengenossenschaften steht auch immer eine Truhe mit gefrorenem gewolften Fleisch, sowie den riesengroßen Rinder-Oberschenkel-Gelenkknochen. Zum Naschen und als Leckerchen kann man auch mal eine Beinscheibe oder einige Markknochen/Sandknochen von Rind oder Kalb kaufen und wenn man bei Ebay Rinderpansen eingibt, bekommt man haufenweise Trockenpansenstreifen in 5-kg-Säcken angeboten. Hier bietet sich Sammelbestellung an, denn das Porto für 5 kg beträgt 9,90€ und jeder weitere 5-Kilo-Sack wird kostenfrei geliefert, wodurch z.B. die Gesamtkosten eines Sackes bei Lieferung von 10 Säcken stark sinken. Allerdings hängt das natürlich sehr davon ab, wie groß dein Hund ist und dass du genügend Abnehmer für die übrigen Säcke hast.

Tut mir leid aber mit sowas würd ich nicht anfangen!

Kauf ihr nassfutter, das gibts in verschiedenen sorten oder auch trockenfutter. und ab und zu mal Haferflocken mit quarkt etc. aber das sollten nur ausnahmen sein und kein hauptfutter.

Du kannst deinen Hund auch barfen :)

LG sockebär

Ronnie14 29.12.2011, 14:44

Danke ;)

meine Hündin bekommt zur Zeit

Trockenfutter...Hundefutter - mit Fleisch & Geflügel & noch andere Sorten.

Dann: Leberwurst (In kleinen Mengen & selten)

Dann: Leckerchen - Orlando

Ist das alles Gut für einen Hund?

0
Alphawoelfin992 29.12.2011, 14:45
@Ronnie14

definitiv nicht. Orlando ist Müll in kleine Pellets gepresst. So wie das meiste Trockenfutter das man im Laden kaufen kann.

0
Ronnie14 29.12.2011, 14:52
@Alphawoelfin992

Ach so.

Ja das habe ich schon auch dran gemerkt weil meine Hündin

nicht so gerne von denn Leckerchen (Orlando)

& das Trockenfutter nimmt sie wohl..aber: nicht viel

Was wäre denn das beste Rezept für ein Hund der 3 Monate Ist?

0
Sockebaer 29.12.2011, 17:55
@Ronnie14

es gibt besseres trockenfutter.

ZB platinum.

sonst sieht das ordentilich aus :D

0

Barfen. Da kannste rumexperimentieren wie du willst. Wenn ihr einen Zoo und Co. in der Nähe habt kannst du dir da mal die Zeitschrift mitnehmen da gibts viele Barf rezepte.

Übrigens könnte man die Überschrift falsch verstehen.

chinesen essen hunde

Ronnie14 29.12.2011, 14:36

Ich weiß das wohl !

Ich will aber meinen Hund: etwas kochen zum Essen

0

Was möchtest Du wissen?