Hunde husten ?

10 Antworten

Das geht mir seit ca. einem Jahr so... erst hieß es Zwingerhusten weil es hört sich so an. Dann hieß es chronische Kehlkopfentzündung. Antibiotika, 3Mal, nix geholfen. Dann hat man mir Cortison gegeben, eine viertel Tablette täglich. Es wurde meiner Meinung nach besser (er ist generell kerngesund) auch wenn er hin und wieder noch hustet, weil er dann wirklich nur noch 1-2 Mal hustet und ende. er bekommt jetzt weiterhin cortison, aber nur alle 2 tage und dann alle 3 tage. kannst aber auch mal nach wasser in der lunge, lungenwürmern, herzwürmern etc absuchen lassen. würde auch gern eine endoskopie machen aber mein tierarzt meint dass es sehr aufwendig ist und es dann meistens kein eindeutiges ergebnis gibt.

ist dein hund klein? bei meinem zwergspitz ist das mehr oder weniger einfach normal... ich vermute er hat ne verenge luftröhre. ich weiß momentan auch nicht wirklich welche untersuchungen ich alles machen lassen soll weil es steht ja nicht fest was er jetzt wirklich hat... wie gesagt, an sich ist er kerngesund, herz, lunge, etc, alles super. er ist ganz normal aktiv...

übrigens war es bei meinem auch so, dass das husten wirklich eher selten auftritt. wochenlang ist nichts und dann wieder husten... das ging dann schon ne weile und ich musste ihn zum trinken zwingen, aber selbst dann war es nicht immer weg. wie gesagt, jetzt hat er es zwar noch aber wirklich nur ganz ganz kurz

Also mein Hund ist ein Husky und 3 Jahre alt. Wie du schon beschrieben hast wochenlang ist gar nichts und dann fängt es plötzlich wieder an und kann schon 2-3 Wochen dauern und hört von alleine wieder auf. Ansonsten ist er kerngesund, frisst und trink ganz normal.

0
@saiika187

hm... bei einem husky ist es vielleicht doch wieder was anderes. ich würde die raten dir auch mal bei einem anderen TA eine zweite meinung zu holen und vor allem dranzubleiben.

0

da es mit dem antibiotika aufgehört hat,besteht mit grösster wahrscheinlichkeit irgend ein bakterium...geh nochmals in die tierklinik u.lass den hund genauer durchchecken...blutuntersuch wäre wichtig...herz-/lungenwürmer, borrelien oder weitere ähnliche erkrankungen, hartnäckiger zwingerhusten, angina, lungenentzündung, ect

Das könnte ein beginnender Trachealkollaps sein. Zumeist betrifft so etwas die kleineren Hunde.

Auch eine Herzerkrankung kann sich dahinter verstecken.

Lass beides unbedingt in einer guten Klinik abklären

Was möchtest Du wissen?