Hunde gegen Löwe o. Tiger?

7 Antworten

eventuell könnten sehr große hunde gewinnen wenn sie in einem großen rudel auf einen löwen oder tiger gehetzt werden. einzeln haben sie keine chance , in indien vertreiben rothunde bis 40 hunde in einem rudel manchmal sogar tiger und andere tiere von der beute. oft wurden den tigern und löwen aber die zähne und krallen gezogen oder sie wurden angebunden. auch bei bären hat man das gemacht. eine ungaubliche Tierquälerei. ist heutzutage gottseidank verboten. oft wurden auch hunde bei den kämpfen getötet. für alle tiere war das schrecklich, so was ist echt unmenschlich und grausam.

Natürlich wären solche Raubkatzen um ein vielfaches stärker als ein Hund,weil diese im Körpergewicht um gleich 150kg bis 230kg mehr auf die Waage bringen als ein Hund was natürlich allein schon mal durch die Gewichtskraft der großen Raubkatzen schon einmal einen Vorteil für diesen ungleichen Kampf ergiebt... Vielleicht nur Hunde im Rudel hätten eine Chance ein einzelnes Exemplar zu hetzen und zu töten weil Hunde im Gegensatz zu Katzen Ausdauertiere sind... Vielleicht wenn ein Hund vom Gewicht her gleich viel auf die Waage bringen würde wie eine große Raubkatze wäre der Kampfausgang vielleicht ein anderer...

In Rom wurden den Raubkatzen die Krallen gezogen um so die Unterhaltung zu steigern. Nur so hatten Hunde auch eine kleine Chance

lg

M

Was bedeutet dieser Zitat(Beschreibung)?

Siehst du nicht,dass der Löwe still ist und trotzdem gefürchtet ist, während der Hund bellt und trotzdem verspottet wird?

Ich glaube nicht,dass das gleich heißt,dass man vor einen Löwen Angst hat oder?

...zur Frage

Ist ein Löwe/Tiger stärker als ein Kangalhund?

Hallo liebes Forum!,

ich Weiß solche fragen sind sehr dumm aber ich will es aus reinem Interesse wissen ich habe Videos gesehen wie Löwen/Tiger gegen einen Kangal gekämpft haben und sich mehr oder weniger der Löwe/Tiger entweder Garnicht gewehrt hat und oder verloren haben

...zur Frage

Sind Hyänen eher Hunde oder Katzen?

Löwen und Tiger sind ja bekanntlich Großkatzen. Was sind Hyänen?

...zur Frage

Was denkt ihr über Nahtoderfahrungen und das Leben nach dem Tod ?

Ich beschäftige mich derzeit mit diesem Thema , da ich das Buch von Dr. Eben Alexander lese : Ein Neurochirurg der nach seiner Zeit im "Himmel", als sein Gehirn nach einer bakteriellen Meningitis klinisch "funktionsunfähig" war, über seine Erfahrungen spricht.

Ich dem ganzen allerdings noch nicht viel anfangen, auch wenn er versucht seine Erfahrung "wissenschaftlich" zu begründen, dies aber nicht wirklich funktioniert. Sicher, ein Leben nach dem Tod wäre etwäs wunderschönes aber kann das überhaupt der "Wahrheit" entsprechen ?

Eines meiner Probleme mit Nahtod Erfahrung und Leben nach dem Tod Allgemein (v.a die Auffassung von "Abrahamischen Religionen") ist die Sonderstellung des Menschen. Es rückt den Menschen in ein "besonderes Licht" , obwohl wir doch nur ein Produkt der Evolution sind . Wann haben wir aufgehört Tier zu sein ? Gar nicht ! Weil wir immer noch eines sind und deshalb müsste der Himmel, das Jenseits und alles andere spirituelle ja für JEDES Lebewesen gelten und doch werden Himmel und Das Leben nach dem Tod immer als etwas menschliches dargestellt. Wie funktioniert das Jenseits für andere Lebewesen ? Für Bakterien ? Pflanzen ? Reptilien?

Auch die zwei anderen "Kränkungen der Menscheit"(die kosmologische von Kopernikus und die psychologische von Freud) entziehen dem Menschen ja seine Sonderstellung!

Wie ist eure Meinung zu dem Thema ?

...zur Frage

Veganismus, "ja" oder "nein"?

Da in den letzten Jahren Vegetarismus/Veganismus ja immer mehr an Bedeutung gewann, meine Frage: 

  • Was haltet ihr davon?

Bitte nur gut begründbare Antworten!

Danke im Voraus und liebe Grüße, KayaS.

...zur Frage

Sind Zoos gut oder schlecht?

Können wir bei den Tieren im Zoo das "von sich selbst gelangweilt sein sehen”?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?