Hunde Fletschen zähne und Kleffen bösartig übern zaun. WAS KANN ICH UNTERNEHMEN?

4 Antworten

die kinder so erziehen ,das sie von dem tieren fern bleiben und nicht versuchen daran zu gehen ,geschweige noch zu streicheln und mit den nachbarn reden ,das sie die tiere etwas besser im zaum halten sollen und die kinder angst davor haben ,dann sollten sie die tiere in der zeit vielleicht vom hof fernhalten und eine zeit ausmachen ,wo die hunde drauf können ohne kinder zu belästigen ,man kann eine einigung finden ohne krach zu haben ,oder zu bekommen und hoffe es ist eine lösung für euch . ansonsten mit allem drohen ,wenn den kindern etwas passiert und hoffe es hilft euch . viel glück.

Wenn Du nicht mit den Nachbarn reden kannst, dann wäre ich auch für den Hinweis mit dem Ordnungsamt. Zumal die Nachbarn mit den Hunden offensichtlich überfordert sind, wenn Du schreibst, die Hunde ziehen sie beim Gassi gehen über die Straße. Das stellt auch für alle Beteiligten und die Allgemeinheit eine Gefährdung dar.

Hast Du die Möglichkeit im Hof einen zusätzlichen Sichtschutz aufzustellen, z. B. Blumenkübel mit Rankgitter?

Dann wären Deine Kinder jedenfalls ein Stückchen weiter vom Zaun weg und wenn die Hunde nichts sehen durch die Berankung, dann sind sie vielleicht auch weniger auf Deine Kinder konzentriert.

Wenn es nur um dich selber ginge würde ich sagen IGNORIEREN! Aber mit kleinen Kindern?!

Versuche ihnen auf keinen Fall einzutrichtern das die Hunde Böse sind weil so bekommen die Kinder Angst vor allen Hunden. Sage lieber das die schlechte Laune haben und so! Aber versuche deinen Kindern bloß nichts vonwegen Bösartigkeit zu erzählen

Hund bellt Fernseher an?

Unser JR(1J.) bellt immer den Fernseher an,wenn dort Tiere,Hunde ect. gezeigt werden.Wie kann man ihm das abgewöhnen?

...zur Frage

Wie reagieren, wenn ein Hund meine Kinder anspringt?

Meine Kinder (3 u. 5 J.) haben panische Angst vor Hunden. Sie springen mir regelrecht in die Arme, wenn ein Hund an der Leine an uns vorbeigeht.

Am WE war mal wieder so eine Situation. Ich war mit den Kindern incl. dem Jüngsten im Kinderwagen vorgegangen, uns kam ein Hund (Höhe Mitte Schienbein)an der langen Leine entgegen, geradewegs auf meine Kinder zu, sie zeigten die erste Panik, vom Hundebesitzer kam nur der Spruch "Der tut nichts". Da ich gerade meinen Jüngsten auf dem Arm hatte, konnte ich die anderen beiden vorm Hund nicht "retten", der weiter auf die Kinder zulief. Zum Glück kam dann mein Mann, der nur laut meinte "Holen Sie Ihren Hund zurück oder ich trete ihn weg". Der Spruch ist zwar etwas heftig, hat aber geholfen. Wir müßten uns dann zwar einige Pöbeleien des Hundebesitzers anhören, die wir aber ignoriert haben.

Wie reagiert man in so einen Fall richtih ? Und wieso können Hundebesitzer ihre Hunde in Nähe von Kindern nicht kurzhalten ?

...zur Frage

Sind weiße Schweizer Schäferhunde bewachende Hunde?

Würde mir gerne einen Hund zulegen, der bewachen soll und im Zweifelsfall sogar auf Kommando mit den Zähnen fletschen kann. 👍🏽

...zur Frage

Verstehen Hunde das Menschen eine andere Körpersprache haben wie sie?

Wenn ein Mensch lächelt, kann der Hund das dann richtig einordnen, oder denkt er das wir die Zähne fletschen? Fühlt er sich dann bedroht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?