Hunde eingesperrt in einer Verlassenen Wohnung!? Was Tuen! Mysteriös (BITTE LESEN)

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wo genau ist das Haus? Vllt kann ich helfen, ich kenne Leute die auch schon vielen eingesperrten Tieren geholfen haben(unter anderem auch Mastschweine- und Hühner) und sich auch mit Hunden auskennen. Und ich engagiere mich selbst auch für Tierschutz, wenn man nicht selbst was unternimmt passiert lange erstmal garnichts. Und sollte man dich aufgrund deines alters bei der Polizei nicht ernst genommen haben dann bestätigt sich nur was so viele darüber denken. Polizei, dein Freund und Helfer - von wegen... Bitte sag Bescheid sobald sich da was tut! Das ist hochgradige Tierquälerei. Danke fürs melden!

es ist in einer Stadt in Hessen...

0

http://www.tierschutz-ohne-grenzen.de/site.php?site=74 Für dich einen Link, wie du weiter vorgehen kannst. Bitte auf "k e i n e n F a l l " zu den Hunden rein gehen!!! Nicht, dass die Hunde wie geschrieben "aggressiv" sind, ist das Problem, denn Hunde sind von Natur aus "nie" aggressiv. Aber allein die Tatsache, dass diese Hunde möglicherweise bereits längerer Zeit ohne Wasser und Futter ausgesetzt waren, setzt sie "so massiv unter Stress", dass sie überhaupt nicht wissen, was sie tun. Jeder Eindringling stellt noch eine zusätzliche Gefahr für sie dar und sie geraten massiv in Panik. Außerdem weißt du nicht, ob sie bereits schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben. Wenn ihr da rein geht, können sie euch lebensbedrohlich verletzen. Es war toll von dir, dass du dich so kümmerst! Schade, dass so viele Menschen wegsehen, wenn Tiere gequält werden.

Hallo, Polizei ist schon mal gut - macht aber eigentlich nur was, wenn etwas passiert ist. Die informieren aber das Ordnungsamt und die wieder das Veterinäramt und die dann auch den Tierschutz. Das ist so - zumindest bei uns. Ich habe sowas schon hinter mir incl. selbst zum Veterinäramt marschieren und Anzeige erstatten. Was sagen denn Deine Eltern dazu? Vierlleicht sind die ja couragiert genug, um wenigstens beim Tierschutz anzurufen! Du bist minderjährig, da wird man leider nicht gleich "für voll genommen - leider". Du kannst auch bei Euch zum Tierheim gehen und einen bitten, sich das mal anzusehen, wenn Deine Eltern nicht mitmachen. Gg

Hallo Megaman000, erstmal ein grosse Lob dass du dich so für die Hunde einsetzt! Zu den Hunden gehen kannst du natürlich auf keinen Fall, aber vielleicht steht ja ein Fenster einen Spalt auf oder ähnliches, und du könntest versuchen Hundefutter hineinzuwerfen :) Ich kenne das Problem, die sagen zwar dass die sich sofort darum kümmern, und man wartet jeden Tag dass etwas passiert, aber die machen nichts :((

Wenn ihr der Polizei den fall richtig geschildert habt, sollten sie eigentlich mal was unternehmen. Naja aber die deutschen Polizisten kommen sowieso immer erst zur Hilfe wenn es schon zu spät ist.

Amtsveterinär anrufen (der kümmert sich dann selbst um Mithilfe seitens des TSV oder Unterkunft der Tiere), Polizei anrufen und gleichzeitig mitteilen, dass Du die Zeitung auch informieren würdest. Fragen wann sie ungefähr da sind.. Dann gehts schneller, glaub mir!

genau so ist es richtig! :-))

0

wow, hut ab, dass ihr das gemeldet habt, dass ihr euch gekümmert habt. das ist große klasse ! wieviele menschen laufen einfach weiter, tun nichts und vergessen ganz schnell, was los ist/war ...

zusätzlich ein tierheim oder den tierschutz zu informieren ist sicher gut - die polizeibeamten wissen nicht zwangsläufig, wie sie mit tieren die eventuell verängstigt/aggressiv sind umzugehen haben. ich denke zwar, dass sie das selbst wissen und deshalb selbst den tierschutz verständigen aber sicher ist sicher ;)

ruf da morgen einfach mal an und schildere den fall. vielleicht wissen sie dann schon worum es geht und du kannst erfahren, was aus den tieren geworden ist.

nochmal: danke dafür - finde ich toll ;)

Das ist nicht mysteriös, da besteht sofortiger Handlungsbedarf!!!

Tierheime werden da nichts machen. Du musst die Polizei holen und das anzeigen. Die holen dann schon die Herrschaften vom Amtstierarzt und werden die Hunde ins Tierheim bringen. Schilder denen was da abgeht und sie müssen kommen. Wo bleiben denn die Nachbarn, die müssten das doch schon längst mitgekriegt haben, gibts ja nicht!

Ich könnte da nicht wieder seelenruhig heimgehn und schlafen...

Genau das habe ich dem Fragesteller ja auch durchtun wollen...

Der scheint mir aber irgendwie auch "beratungsresistent" :-))

1

Also geh da lieber nicht rein! 1. Du weisst nicht ob die Hunde aggressiv sind oder nicht! Und 2. Wer weiss was da noch rumliegt verständige lieber Leute die dafür zuständig sind!:)

Ich hatte auch nicht vor da Rein zu gehen :) wer weiß was oder wer das ist aber die Polizei hab ich schon verständigt ! Danke trotzdem für deine Antwort !

0

Da ist das Ordnungsamt für zuständig, die sind immer erreichbar, auch am Wochenende.

Ja...pfeifen wir mal auf den Tank...aber der Tierschutz/Tierheim wäre gar keine schlechte idee...tut das!

geht zum tierheim sag denen auch nich bescheid die werden nehr tun als die polizei

Die machen gar nix!

2

Also ich traue deinen Beschreibungen nicht so richtig!!!

Wenn du kein TROLL bist, warum bleibst du dann nicht vor Ort bis ein Streifenwagen der Polizei kommt und sich kümmert???

Warum hast du dann noch nicht beim Tierschutz angerufen? Auch von dort würde den armen Hunden Hilfe zuteil...

Wie alt bist du? Kann es sein, dass man deinen Anruf bei der Polizei nicht ernst genommen hat??? Wenn du ein Jugendlicher bist, dann bitte deine Eltern sich in diesem Fall für die Hunde einzusetzen und nochmal bei der Polizei anzurufen

ja dann denk halt das ich ein troll bin dann sollen die armen hunde doch abkratzen ist ja nich meine schuld wenn mich keiner ernst nimmt hier -.- ich schreibe auch so einen langen text nur weil ich jemanden trollen will oder was ?

manche leute sind echt dumm !

0
@megaman000

Mensch Junge.... Nimm mal deinen Gripps zusammen...

Wir haben dir gesagt: Polizei, Tierschutz und das Ordnungsamt sind zuständig !!!

...und wenn du dich unverstanden fühlst, sollen deine Eltern dich unterstützen - das werden sie gerne tun wenn die armen Hunde dann aus der schlimmen Situation befreit werden können!!!

Und es stimmt: Manche Leute sind wirklich dumm!!!

2

Wenn das stimmt wäre das ja schrecklich, deswegen hoffe ich es stimmt nicht!

Verständigt die Polizei, dann seit ihr sicher, dass etwas gemacht wird!

Wo denn genau in Hessen ?

Was habt ihr der Polizei gesagt?

Haben sie euch gesagt dass sie etwas unternehmen werden?

Wir haben ihnen alles geschildert sie haben gesagt sie werden mal vorbei fahren und sich das angucken aber bis jetzt war da scheinbar niemand

0
@megaman000

Wenn nicht geht Morgen nochmal hin und fragt nach. Wenn möglich dann informiert auch ein Tierheim und noch einmal die Nachbarn. Wissen eure Eltern bescheid? Da muss, sollten es wirklich ausgesetzte Tiere sein, gehandelt werden. So etwas ist Tierquälerei und ist natürlich Strafbar.

1

Was möchtest Du wissen?