Hunde ausgebüchst - Veterinäramt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Fasse zusammen:

-Häuslicher Streit mit Lebenspartner eskaliert (körperlich?), so daß die gerufene Polizei einschreiten muß.

- zwei Hunde ( rennen beim Öffnen der Türe nach draußen, müssen eingefangen werden)

Ist doch logisch, daß sich das Veterinäramt um die artgerechte Unterbringung der Hunde kümmert wenn sich die Polizei um körperliche Unversehrtheit eines Menschen kümmern muß.

Verstehe nicht, daß man sich angesichts der Lage in der Öffentlichkeit über eine Kontrolle im Sinn des Tierwohls beschwert.

In den USA wären die Hunde bei einer solchen Situation möglicherweise erschossen worden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es ziemlich komisch. Es ist doch normal, dass ein Hund mal durch eine offene Tür nach draußen läuft. Solange deine Hunde nicht durch die halbe Stadt gelaufen sind und niemanden verletzt haben, sehe ich da eigentlich kein Problem. Es besteht zwar eine Leinenpflicht, aber ich glaube das wird eher vom Ordnungsamt kontrolliert, als von der Polizei. Geh am besten mal zur Polizei und frag da wegen der Anzeige nach. Wenn das Amt nur zu dir kommen möchte, um zu gucken, wie es deinen Hunden geht, dann lass sie doch einfach gucken. Es geht deinen Hunden ja bestimmt gut und wenn sie das sehen, dann wird sich das auch legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Dir doch keinen Stress wenn es Deinen Hunden gut geht und sie ordentlich gehalten werden hast Du nichts zu befürchten.

Lass die Leute herein und rede ein bisschen mit ihnen dann ist die Sache geklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist Sache der Polizei oder des Ordnungsamtes, aber nicht des Veterinäramtes. Such dir die Nummer vom Amt im Telefonbuch und ruf zurück, du wirst sehen keiner weiß dort was von einer Anzeige!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1Paradise1
08.02.2016, 17:04

Nicht wirklich! Ich arbeite im Tierschutz!!

0
Kommentar von Einafets2808
09.02.2016, 03:28

Bienchen in so einem Fall, ist aber das Veterinäramt zuständig.

Was haben die Hunde laut Ordnungsamt denn verbrochen? Außer das sie aus der Tür hinaus gelaufen sind. Eine Ordnungswidrigkeit war das nicht.

2

Hunde dürfen nicht ohne Leine draußen laufen, das kann der Hintergrund sein, ist aber dann sehr klein gestrickt von den Beamten. Sie sehen das dann als Pflicht an sowas zu verfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du deine hunde gut versorgst und sie eine gute bindung zu dir haben, musst du dir doch ueber einen solchen kontrollbesuch keine sorgen machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hat sich dein ex  wohl einen schlechten scherz mit dir gemacht-- das veterinäramt hat  da  wenige rmit zu tun-- die kontrolluntersuchung würde wenn,dann das ordnungsamt machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?