Hunde Aug sieht schlimm aus?

Was kann das sein?  - (Hund, Haustiere, Tierarzt)

6 Antworten

eigenmedikation aus der apotheke, vorallem bei so empfindlichen körperteilen wie den augen ist tabu...fahrt zum tierarzt...wen du was hast gehst du auch zum arzt u.wartest nicht bis du nichts mehr siehst oder wen du schmerzen hast gehst du auch... ein tier kann nicht selber gehn,du trägst die verantwortung,das dein hund nicht leiden muss,alles andere ist bereits tierquälerei...also,nicht den pc fragen,der hat keine gefühle;-)sondern zum tierarzt fahren

ich wuerde in eine tierklinik fahren,da ist meist auch ein fachmann fuer augenerkankungen beim hund dabei.

man kann doch nicht einfach irgendwelche tropfen dem hund geben!

Ich würde an deiner Stelle gleich wieder zum Tierarzt fahren und auf keinen Fall alleine daran herumdoktoren.

Wie hört es sich an wenn Hunde husten, kann eine Menschen Grippe auch auf Hunde übertragen werden?

Meine Familie hat seit einer Woche Grippe mit extrem starken husten. Meine Chi Hündin gibt jetzt undefinierbare Geräusche von sich. So wie als ob sie etwas aus der Schnauze raus schniefen möchte mit Pferdelippe, wisst ihr was ich meine? Einmal hat sie deswegen auch würgen müssen. Fieber hat sie nicht. Hat sie sich bei uns angesteckt? Es hat gerade erst vor 2h angefangen, ansonsten hat sie keine Symptome, ich werde selbstverständlich zum Tierarzt gehen, sobald es nicht besser oder schlimmer wird, seit ca. 20min. ist sie ruhig. Gegen Viren hilft eig. kein Antibiotika, was würde der Tierarzt verschreiben oder was gibt man überhaupt Hunden bei Erkältung, vergiss es, das würde mir der TA schon sagen. Würde jetzt gerne wissen, ob Grippe von Mensch auf Tier übertragbar ist oder eher nicht?

...zur Frage

Durchfall durch Hitze beim Welpen - Soll ich mit ihr, wenn es nicht besser wird zum Tierarzt?

Hallo. Mein Welpe (wird am 4.7 drei Monate) hat Durchfall bekommen. Kann es an der Hitze liegen? Denn heute morgen war noch alles gut und was falsches gegessen sowieso eine Futterumstellung gab es nicht. Wegen einer Impfung haben wir am Montag einen Termin beim Tierarzt. Soll ich mit ihr, wenn es nicht besser wird zum Tierarzt?

...zur Frage

Antibiotische Augentropfen und anti Baby Pille?

Hallo,
Ich war heute beim Augenarzt, wegen Verdacht auf eine Bindehautentzündung, welche sich dann auch bestätigte. Mein Augenarzt hat mir dann Augentropfen mitgegeben, welche antibiotisch sind( Isopto Maxitrol). Nun zu meiner eigentlichen Frage. Ich nehme die Pille Mayra(hat die gleichen Wirkstoffe wir die Maxim oder dinovel) können die Augentropfen die Wirkung der Pille verringern? Bei vielen Antibiotika ist es ja so das der Schutz der Pille nicht mehr gewährleistet ist. Ist es auch so wenn man Augentropfen nimmt mit Antibiotika. Eigentlich gehen diese ja nicht in den ganzen Körper. Kann es trotzdem passieren?

...zur Frage

anhaltender durchfall nach antibiotika?

was würdet ihr empfehlen um die darmflora aufzubauen? leide schon seit einer woche an durchfall nach der therapie mit antibiotika und habe „Omni-Biotic“ probiert, mit wenig erfolg. apotheke gabs auch herzlich wenig auswahl

...zur Frage

epileptische anfälle beim hund. Kennt sch da irgendjemand mit aus?

mein Hund hat im März diesen Jahres das erste mal epileptische anfälle gehabt. Ich weiß nicht mehr genau wie oft und wie viele tage.. aufjedenfall hatte er im Mai über 17 Anfälle an einem Tag, wir haben ihn dann zum Tierarzt gebracht und dort wurde er mit Valium vollgepumpt.. (fand ich nicht so gut!!!) am nächsten Tag haben wir ihn vom Tierarzt abgeholt und er hatte uns Luminaletten gegeben. Als mein Hund diese genommen hatte war er kaum zu Bremsen. Er bekam zwar keine Anfälle mehr, war aber das GANZE wochenende über "auf Drogen". Er hat NUR gejault und war nach dem Wochenende fix und fertig. Wir haben vorher noch bei unserem Tierarzt nachgefragt, warum mein Hund so drauf ist, und dieser meinte wir sollten ihm noch eine weitere geben, da er sich dann beruhigt. Aber nach dem Wochenende haben wir uns verarscht gefühlt und die Tabletten wieder abgesetzt. Dann war er wieder der Alte und bekam auch keine Anfälle mehr. Uns war klar, das er irgendwann mal wieder Anfälle bekommen wird, und gestern Abend war es dann soweit. Er hatte die Nacht über wahrscheinlich mehrere Anfälle und heute morgen auch noch einmal. Dann den Tag über gar nicht und jetzt ist er wieder eig, normal. Ich mache mir im Moment total viele Sorgen und habe vor den Tierarzt zu wechseln. Kann mir irgendjemand Tipps geben, wie ich mit meinem Hund umzugehen habe und wie ich ihm helfen kann? Soll ich morgen mal zum Tierarzt fahren? Und war es richtig was unser alter Tierarzt mit ihm gemacht hat?

Würde mich echt über antworten freuen, denn meine ganze Familie ist verzweifelt..

...zur Frage

Kaninchen Lungenentzündung - Futter ergänzung?

Hey! Mein Kaninchen hat eine Lungenentzündung, bekommt Antibiotika und frisst nichts. Kann jetzt am Wochenende aber auch nicht mehr zum Tierarzt.

Ich hab schon alles versucht ihm zu geben. Gurke, Salat, Kohl, Karotten,... Er frisst nichts davon. Er hat aber schon stark abgenommen und man spürt all seine knochen.

Ich brauch irgendwas ,das ich ihm verabreichen kann damit er bisschen aufgepeppelt wird und nicht so schwach ist. Irgendwelche Ideen?!

Ist echt wichtig

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?