Hunde attakieren sich ständig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, dein Schäferhund ist jetzt quasi auch in der Pubertät und geht dem anderen auf die Nerven. Ein Jacky ist ja auch nicht gerade die ruhigste Hunderasse. Wann willst du deinen Schäferhund kastrieren lassen? Danach müsste es sich beruhigen und bis dahin musst du deine Hunde erziehen und immer wieder korrigieren. Guck dir mal Cesar Milan dazu an (bei Youtube)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveElina
17.02.2016, 17:42

Ich muss dazu sagen das sie aus einer schlechten agressiven Zucht kommt ( wussten wir vorher nicht) wenn beide Mädchen kastriert werden bleiben sie also "gechillter" wenn die andere den Knochen wegnimmt?

0

hunde sind genetisch bedingt rudeltiere und jedes mitglied sucht im rudel (das auch schon aus 2 bestehen kann) nach seiner rolle, am liebsten alpha-tier. das passiert in der regel durch nicht voll durchgezogene beißattacken, knurren und drohgebärden. wenn der schwächere aber auch ambitionen auf platz 1 hat, und nicht nachgibt, kann es lange dauern. das fängt meistens in der hunde-pubertät an.

am besten mach beiden klar, dass du das alpha-tier bist und bestrafe sie nach solchen fetzereien. klappt es aber nicht, musst du sie trennen, dann passen die beiden einfach nicht zusammen, ode rdu musst beide kastrieren lassen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide kastriert?

Ansonsten könnte der kleine, also der Junge jetzt geschkechtsreif sein und somit Konkurrenz werden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?