Hundai i30 crdi radio stürzt ab durch Subwoofer warum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo TheHappyNoob,

Auch ich kann nicht wissen, was die Ursache ist, denn ich habe das Problem nicht hier und kann es also nicht untersuchen.

Meine Erfahrung sagt mir allerdings, dass eine Schutzschaltung eingreift und das Autoradio deaktiviert wird, bevor es zu einem Schaden kommt.

Die Frage ist also, welche Betriebsparameter überwacht werden und, wenn sie eine Toleranzschwelle überschreiten, zum Ausschalten führen.

In der Regel werden nur die Leistungsendstufen und die Stromversorgung überwacht auf Stabilität der Arbeitspunkte, Gleichstrom am Ausgang, also generell auf Überlastungen, die zur Instabilität führen können und natürlich die Temperatur.

Da das Phänomen nur auftritt, wenn du den Subwoofer stark belastest, lässt sich als Ferndiagnose nur eine Aussage treffen:

Der Stromverbrauch hat scheinbar zu hohe Spitzen (der Sub zieht bei Vollast das Maximum an Strom), was zu einer Instabilität führt.

Hohe Stromimpulse destabilisieren die Spannung, denn auf Grund von Spannungsabfällen an den Innenwiderständen der Verkabelung (stimmen die Querschnitte der Kabel?) kann die Versorgungsspannung des Radios zu stark schwanken und die Schutzschaltung greift ein.

  • Alle Kontakte überprüfen, auch die Masse-Kontaktpunkte
  • Kabelquerschnitte erhöhen
  • Stützkondensatoren verwenden, die bei hohen Stromspitzen den Spannungseinbruch reduzieren können

Mehr kann ich nicht sagen, ohne gesehen zu haben, was ihr auf welche Weise eingebaut habt. Ich bitte um Rückmeldung, denn es interessiert mich, ob ihr das Problem lösen könnt.

Grüße, Dalko

Was möchtest Du wissen?