Hund Zuckt zusammen?

5 Antworten

Ab zum Tierarzt, lasst das untersuchen. Offenbar war es ja nicht von Anfang an so, dass es diese Probleme gab. Entsprechend wird die Ursache auch nicht in früheren Erfahrungen liegen.

Lasst mal beim Tierarzt die Ohren gründlich untersuchen ! Manchmal steckt dahinter ein Hörverlust aufgrund einer (alten) Entzündung, und/oder verklebte Gehörgänge...

Der Hund hört nicht mehr gut - oft auf einem Ohr. Er kann die Ursache eines Geräuschs nicht mehr orten ( dazu braucht man zwei gesunde Ohren ), ist dadurch verunsichert und besonders schreckhaft....

Nur ein Verdacht.....

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – fast 50 Jahre Hundehaltung, Zucht, Ausbildung...

War den vor 3 Monaten irgendetwas ungewöhnliches. oder wie kommst du auf das schlagen?
Immerhin war ja offenbar vorher alles in Ordnung.

Da würde ich eher mal durchgehen was vor 3 Monaten war. Und zusätzlich ein Check beim Tierarzt.

Es ist Garnichts passiert. Er war nur bei seinen vorherigen Besitzern für 1 Woche aber die lieben ihn auch über alles.

0
@Anonym18276

Aber niemand ist 24 Stunden täglich wach und pickt mit seinem Haustier zusammen. Es kann etwas passiert sein ohne, daß du es weißt. Vielleicht sogar etwas das kein Mensch weiß. 🤷

0

Darauf würde ich nicht eingehen und das ignorieren. Wenn Du darauf eingehst, zeigst Du dem Hund nur, dass wirklich irgendetwas ist. Wenn Du aber ganz normal weitermachst, als sei nichts und alles völlig normal, wird das auch bei ihm so ankommen.

Am besten mal zum Tierarzt gehen, das er sich die Ohren oder insgesamt den Kopf mal anschaut.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe selbst eine Hündin

Was möchtest Du wissen?