Hund zittert sabbert läuft komisch und die nickhaut ist mehr auf dem Auge als sonst was ist los?

7 Antworten

Ich würde auch auf eine Vergiftung tippen. Da du aber schon beim TA warst, kannst du nicht mehr tun wenn es deinem Hund schlechter geht, solltest du umgehend in eine Tierklinik fahren.

Ich hoffe, dass alles gut geht.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin Ärztin

Sind die Symptome, die Du beschreibst, neu? Ich würde definitiv sofort tierärztlichen Rat einholen. Entweder beim tierärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen und die Symptome schildern oder gleich in eine Tierklinik fahren.

Na, bei Verdacht auf Vergiftung gehört der Hund sofort behandelt!

Ob es wirklich eine ist: keine Ahnung!
Aber Fakt ist: Dem Hund geht es wirklich schlecht. Vermutlich hat sie auch Schmerzen.

Also sorry aber das glaub ich nicht. Kein Tierarzt schickt Dich mit einem Hund der speichelt uns zittert, einen Nickhautvorfall hat und nicht normal läuft einfach nachhause.

Kein vernünftiger Tierarzt sagt da "ich glaube da ist nichts". Da wird zumindest Vitamin K gespritzt und weitere Untersuchungen gemacht.

Bring den Hund schleunigst in eine Tierklinik - aber bitte nicht in eine "virtuelle"....

wenn es sich um eine Vergiftung handelt ist Eile geboten. Aber du warst sicher bei einem dieser Tierärzte die nichts machen und keine Ahnung haben, darum bist du ja hier, oder?

Was möchtest Du wissen?