Hund zittert nach kastration?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es kann von der Narkose kommen, Tipps (Wärmflasche) wurden ja schon gegeben.

Ich habe mich nach OPs immer zu meinen Hunden gelegt, weil sie durch die Nähe ruhiger wurden und besser schlafen konnten.

Beobachte bitte, ob das Zittern bleibt oder schlimmer wird. Die Nachwirkungen der Narkose sollten gegen Abend verschwunden sein. Zittert der Hund dann immer noch, würde ich auf Wundschmerz tippen. Eigentlich reicht das, was der Arzt nach der OP spritzt, aber aus, um die Schmerzen zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jillgreub 22.03.2016, 15:24

ok vielen dank ich habe ihn jetzt zugedeckt und ihm eine wärmflsche gegeben er zittert nicht mehr so stark und ist immer noch schlaff aber er hat trozdem genun energie die katze zu nerven 😉

0

Das kann von der Narkose kommen, läßt sich aus der Ferne jedoch schlecht beurteilen.

Ich an Deiner Stelle würde auf jeden Fall nochmal den Tierarzt anrufen, ihm den Zustand des Hundes schildern und mich beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jillgreub 22.03.2016, 15:59

danke für deine antwort aber ihm geht es mittletweile viel besser er hat sogar schon die katze "genervt" und wollte mit mir zerrspiele spielen er zittert auch nicht mehr ☺☺☺

1
Berni74 22.03.2016, 16:03
@jillgreub

Supi! Das freut mich! Mach mal noch keine Zerrspiele mit ihm...

0
jillgreub 22.03.2016, 16:44

hab ich auch nicht aber er wollte 😂

0

Das ist durchaus normal, auch das "singen" (heulen/jaulen) von Hunden ist normal, wenn die Narkose abgebaut wird....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jillgreub 22.03.2016, 14:55

ok und wie langengeht es so in etwa bis das ganz versxhwunden ist ? ☺

0
wotan0000 22.03.2016, 15:30
@jillgreub

Wenn mein Chihuahua um 8:00 Uhr in Narkose geht, ist er gegen 17:00 oder 18:00 Uhr wieder fit.

1
Abbrandler 22.03.2016, 17:17
@jillgreub

Kann ich leider auch nicht genau sagen, kommt wahrscheinlich auch auf den Hund an. Als unserer sterilisiert wurde (35 Kilo, - ein Hannoveraner Schweisshund, irgendwann am frühen Vormittag), war er am späten Nachmittag wieder einigermaßen fit, wenn auch ziemlich wackelig und benommen),- ein paar Schritte Gassi für die notwendigsten "Erledigungen" gingen jedenfalls. Erst am nächsten Tag war sie wieder die "Alte"  :-) 

1

Das sind die Auswirkungen der Narkose. Er friert. Ihr solltet ihn an einen warmen Ort bringen und ihm eine warme Unterlage machen. Notfalls noch eine Decke überlegen. Beim Menschen ist das nämlich auch nicht anders. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jillgreub 22.03.2016, 14:53

ok danke ☺

0

Er ist noch geschwächt von der Narkose.

Leg eine Wärmflasche unter die Decke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jillgreub 22.03.2016, 14:53

danke ☺

0

Kommt noch von der Narkose. Pack ihn richtig warm ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt von der Narkose. Haltet ihn warm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jillgreub 22.03.2016, 15:29

mach ich ja jetzt 😉

1

Was möchtest Du wissen?