Hund zieht zu anderen Hunden und ist nicht ansprech oder rückrufbar, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuch dem Hund bei zu bringen das er sich auf dich konzentriert ( das heißt du hältst ein leckerlie vom dir weg und sie muss dich dabei anschauen) mach das so lag bis du ihre volle Aufmerksamkeit hast . Dann übst du das abrufen ( du nimmst dir am besten eine schleppleine gibts überall zum Kaufen und nimmst jemanden mit derjenige halt dann den Hunden und du stellst dich weiter weg und rufst ihn ab ) das machst du so lang bis er auf dich hört. Wenn nicht kannst du es mit einer Hundepfeife probieren ( du pfeifst und gibst dem Hund ein leckerlie) das machst du so lang bis der Hund auf das pfeifen reagiert und zu dir kommt. Arbeite immer mit leckerlies um den Hund zu loben wenn er etwas richtig Gemacht hat. Hab viel Geduld!
Wenn nicht musst du eine Hunde Schule besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde schon alleine aus haftungsgründen nicht mit einem so unerzogenen hund spazieren gehen. wenn die halter dir eine hundeschule spendieren, dann geh mit dem tier dorthin. aber öffentliches gelände würde ich meiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?