Hund zieht an Leine beimGassi gehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit dem stehen bleiben würde ich dir auch empfehlen. Einfach immer in die entgegengesetzte Richtung laufen hilft auch. Der Hund zieht nach vorne und du drehst dich um und gehst die andere richtung. Zieht er dann wieder nach vorne nochmal das gleiche Spiel. Irgendwann ist dein Hund so verwirtt was du jetzt eigentlich willst das er auf dich achten wird was du jetzt machst und dann würde ich den Hund ansprechen wenn er dir die aufmerksamkeit schenkt und weiter gehen und belohnen wenn er dir bei 1-2 Schritten die Aufmerksamkeit schenkt.

Hast du sonst auch mal daran gedacht dem Hund das zu geben was er so gerne macht? Da er so gerne Schnuppert versuch doch mal Mantrailing. Das wird in einigen Hundeschulen angeboten. Dann kann er seine Nase mal so richtig zum Einsatz bringen und du lernst auch wie du mit solchen Spürnasen umgehen kannst. Die haben da bestimmt tolle Tipps :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab es bei meinem so trainiert das ich einfach stur stehen geblieben bin sobald die Leine sich  gestrafft hat . Es ging erst weiter sobald wenn die Leine locker war . Ist zwar mühselig und so mancher Spaziergang hat ewig gedauert aber es hat geholfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei all unseren Hunden, die gegen die Leine gezogen haben, haben wir folgendes gemacht:
Uns mit unserem ganzen Gewicht gegengestemmt und stehengeblieben, bis der Hund zurück läuft oder zumindest locker lässt, der Hund merkt "Oh Herrchen will nicht weiter laufen, wenn ich ziehe. Ich muss locker laufen, damit er mitläuft."
Nach n paar Tagen ist Ruhe und der Hund prägt es sich ein.

Hoffe ich konnte helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest eine Zeitlang die Leine ziemlich kurz halten (ca.1-3 Wochen) damit die Hündin sich daran gewöhnt so nah an dir zulaufen. Ich glaube nur nicht dass dies bei einen 50 kg schwären Hund so leicht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was hast du  denn für eine rasse  ??? es  gibt  rassen, die  sind eben dafür gezüchtet,  alles aufzuspüren.in derw ohung  die ruhe selber ,aber  draussen nur mit de r nase am boden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smily2002
20.10.2016, 16:42

Mischling. Bisschen schäfer und auch ein labrador ist drin. Aber ganz genau wissen wir es nicht

0

Es gibt etwas das heißt "Halti". Das Halti wird um die Schnauze drumgemacht, damit kannst du den Hund nachoben ziehen. Wir haben so etwas auf. Bei uns fragt jedes Kind warum der Hund einen Maulkorb trägt, aber der Hund kann sein Maul noch öffnen...Google doch mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eggenberg1
11.06.2016, 22:43

den umgang mit einem halti   muß man zunächst als halter   gut kennen ,und  denumgang damit  wirklich erlernen --also nichts  für anfänger ohne ahnung

und  zweitens muß  der hund daran gewöhnt  werden

einhalti  ist nich t immer  der  richtige  weg !

0

wenn ein schäfer- labradormix  hund  50 kg wiegt ,ist er einwandfrei zu dick  .

also  entweder du  hast dich verschätzt oder  e r muß abnehmen-- er sollte höchstens  35 kg  wiegen ,wegen des labbi anteils  ,ansonsten wiegt ein schäfer um die 28 kg oder sogar  weniger , jenach größe .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smily2002
20.10.2016, 17:54

Ich weißnicht genau welche rasse drinnen ist. Sie hat die farbe eines schäfer ist aber mindesten 65 cm hoch also nicht sehr dick.

1
Kommentar von Smily2002
20.10.2016, 17:58

Und hat einen sehr schweren Körperbau. Natürlich hab ich mich sicher ein bisschen verschätzt. War nur so vom gefühl her aber ich verschätz mich immer .

1

Was möchtest Du wissen?