Hund zerbeißt Spielzeug

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wie alt ist der Hund? Hunde müssen ihr 2. gebiß regelrecht "einkauen", deshalb nagen sie gern und zerbeißen Sachen. Gib ihm was, was er benagen darf, aber nicht gleich kaputt machen kann, wenn es ein noch junger Hund ist.

Allgemein gilt: Wenn das Spiel nicht so verläuft, wie du es willst, wenn der Hund grob wird oder Sachen zerbeißt, mußt du das Speil sofort abbrechen und den Hund für kurze Zeit ignorieren. Abbrechen heißt: sich sofort abwenden, wortlos oder mit nur einem kurzen Wort wie "Nein" oder "laß". Für ein paar Minuten nicht sprechen, keinen Blickkontakt. Dann kann man das Spiel wieder aufnehmen. Der Hund lernt so, wo das Spiel seine Grenzen hat.

Hab grad gelesen, daß der Hund 10 ist. Hast du es 10 Jahre lang nicht geschafft, ihm das abzugewöhnen?

mein Hund ist 10 jahre und wenn ich sie ignoriere das stört ihr nicht wirklich sie legt sich dann auf ihre decke und kaut weiter drauf rum bis es in ganz kleine schnippsel ist

0
@Traberschatz

Danke für den Stern! Und besorg dem Hund, bzw. dir widerstandfähiges Spielzeug :)

0

Schade, jetzt wird schon im Spiel ignoriert, abgebrochen etc. Es ist schon erstaunlich, das alles was Hunde so machen, oft als Problem angesehen wird und sofort Erziehungsmaßnahmen eingeleitet werden. Wie wäre es mir einem entspannteren Umgang, anstatt alles unterbinden zu müssen. Es reicht doch, einfach Spielsachen zu kaufen, die nicht zerbissen werden können, wie Hartgummibällez.B.

0
@spikecoco

@ spikecoco: da hast du sicher recht - und ignorieren heißt auch nicht, dem Hund die Beute zu überlassen, so wie es der Frager offenbar macht :). Aber ein zu gobes Spiel muß man unterbrechen. Aber erst dem Hund die Beute abnehmen - oder, wenn man sie ihm überläßt, sich nicht ärgern :))

0

Unser Hund, Berna senne – Colli Mischling, war und ist da nicht wirklich besser! Er ist jetzt zwar schon 12 Jahre alt und wird ruhiger, weil ihm wohl auch langsam die Power fehlt, aber wenn es klappt macht er es heute noch. Wir achten, wenn wir für ihn was kaufen, immer darauf, dass es besonders robust ist. So bekommt er keine Plastikbälle, sondern eben Lederbälle. Ich glaube nicht, dass man einem Hund ein solches Verhalten abgewöhnen kann. Wäre mir auch nicht wichtig, wenn er ansonsten kein „Beißer“ ist.

hallo, wo bekommt man lederbälle her?

0
@Traberschatz

Hallo und sry war länger nicht on :) DIe kaufen wir in fats jedem LAden der Spielwaren hat. Wir haben aber auch schon welche im Supermarkt bekommen.. Das sind so kleine, billige, Kinderbälle, aber die halten lange her. Zudem muss ich sagen, dass ich Süaß daran habe wenn ich sehe wie unser Hund den Ball hinterher hetzt :) Damit spielt er dann auch gerne Fussball mit uns.. allerdings foult er immer :)

Eine liebes Wau zu Dir

0

Bitte suche den Rat und die Hilfe eines guten, erfahrenen und kompetenten Fachmenschen (Hundeflüsterer, Verhaltenstherapeut, Hundetrainer).

Ist dein Hund noch etwas jünger? Du könntest mit ihm in eine Hundeschule gehen.

nein mein Hund ist 10 Jahre alt

0

Ich habe den Hund aus dem Tierheim

Weil Huskys nun mal sehr ungehalten mit Spielzeug umgehen. Kauf doch iwas was er nicht zerreissen kann. Z.B. ein Stück dickes Seil oder einen Tennisball.

lg, couka

hallo, das ist der normale Spieltrieb, wie alt ist der Hund

mein Hund ist 10 Jahre

0

Unsere Huskies leben auch nach dem Motto, mit dem Essen spielt man nicht. Entweder man kann es zerbeissen und fressen, oder es ist uninteressant.

Da hilft nur Sachen zu kaufen, die man nicht zerkauen kann, aber damit ist es dann bei unseren auch wieder uninteressant.

ja so ist das bei meiner auch

0
@Traberschatz

Unsere Damen lieben zur Zeit das "Wallnussknacken". Sie suchen im Garten nach Wallnüssen und öffnen, pulen und fressen die dann.

Was also gut als Beschäftigung ankommt ist etwas Leckeres zu "verpacken". Also Leckerchen in Karton und dann auspacken lassen. Oder Leberwurstpaste in richtig robusten Kong rein. Nur unter Aufsicht überlassen.

Oder echtes Fell an Reizangel. Aber auch hier, hinterher wegpacken, sonst wird das Fell verspeist.....

Find ich nett, dass du einem alten Hund ein Zuhause gibst..

0
@AgilitySheltie

meine knackt ja auch unsere Wallnüsse aber wenn Spielzeig in der nähe liegt dann zerbeißt sie halt das als erstes und dann die Nüsse danke ich wollte schon immer einen Hund aus dem Tierheim weil ich es richtig schlimm finde das es so viele Menschen gibt die keine ahnung von Hunden oder anderen Tieren haben und sie dann ins Tierheim bringen oder die armen Tiere dann einfach aussetzen

0

Hallo, mein Hund ist 10 Jahre

Was möchtest Du wissen?