Hund wurde vom anderen Hund gebissen, wie sollte die Besitzer nach der Beisserei verhalten

7 Antworten

hallo ich hab auch mal ne frage und zwar wurde mein hund von einem Dobermann gebissen und seitdem ist das sozialverhalten meines Hundes nicht mehr so wie es einmal war. Er geht seit dem auf so ziemlich alle Hunde los vorallem auf Männchen. Auch Hunde die er von klein auf kennt beißt er jetzt. Sowie heute, heute war es ne Hündin mit der er eigentlich immer im Feld spielt. Jetzt Frage ich mich woran es liegt dass er so ist?? oder was ich tun kann das sein sozial Verhalten besser wird???

Die Frau hat sich richtig verhalten.Es ist bekannt ,das sich 2 Rüden nicht vertragen,und auch 2 Weibchen vertragen sich nicht.Ausnahmen bestätigen die Regel.Ich möchte ja auch nicht das mein Hund gebissen wird,und halte meinen Hund so, das Er auch nicht beißt.

Wenn so etwas passiert ist, dann ist es am Besten den gebissenen Hund so oft als möglich, mit im Verhalten mit anderen Hunden korrekt umgehenden Hunden zusammen zu lassen. Ein Hund ist nicht so dumm, dass er persönliche Unterschiede von Hund zu Hund nicht feststellen könnte. Durch die Unsicherheit der Besitzer des gebissenen Hundes erst wird der gebissene Hund unsicher! Unsicherheit kann in aggressives Verhalten umschlagen. Deshalb Übung und raus mit dem "Opfer" zu möglichst vielen, lieben Hunden!

44

dh! erspart mir das tippen.

0

mein hund wurde gebissen und ist seitdem agressiv!was kann ich machen?

meine terrier dame (8Jahre) wurde von einem hund angegriffen und gebissen!vorher war sie immer total lieb aber seid dem vorfall ist sie auf allen und jeden der uns beim gassi gehen über den weg läuft agressiv!es beginnt mit knurren,bällen und endet damit das sie total auf stur stellt!sie sieht in allen und jeden einen feind!ich versuch sie dann immer zu beruhigen und jedem hund und menschen aus dem weg zu gehen!ich weiss nicht mehr was ich machen soll...hoffe jemand kann mir ein paar gute tips geben...DAnke

...zur Frage

Ich hab angst vor meinem Hund?

Mein Hund ist ein Dalmatiner der hat mich vor einen halben Monat so tief gebissen dass ich ins Krankenhaus landen musste. Ich bin 11. Ich hab jetzt sowas von Angst :(. Was soll ich machen?

...zur Frage

Mein Hund wurde gestern Aben von einem anderen Hund gebissen

Hallo

Und zwar wurde mein Hund gestern Abend beim Gassi gehen gebissen.

Bin dann gleich zum Tierarzt gefahren da sein Bein geblutet hat und er humpelt.

So alles gut wurde versorgt etc.

So und nun versucht sich die Halterin des anderen Hundes raus zu reden,das Sie keine Schuld hätte.

Sie hat aber die Leine ihres Hundes locker gelassen und erst reagiert als schon alles zu spät war.

Dazu muss man sagen,das Ihr Hund sehr agressiv ist und schon mehrfach in unserer Nachbarschaft Hunde gebissen hat.

Meine frage ist jetzt.

Wie kann ich weiter vor gehen wenn Sie sich weigert die Tierarzt kosten zu bezahlen?

Denn da es eindeutig ihr verschulden war,bin ich nicht gewillt diese Kosten zu übernehmen.

Zudem gehen wir alle stark davon aus,das Sie nicht mal eine Hunde versicherung hat.

Über zahlreiche Antworten wäre ich euch sehr dankbar.

...zur Frage

Hund beißt Frau. Womit muss ich rechnen?

Mein Hund hat eine Frau in die Wade gebissen, sodass 2 Eckzähne Abdrücke hinterlassen haben, welche leicht bluteten. Womit muss ich nun rechnen?

...zur Frage

Hund hat gebissen 2x Hilfe!

Hallo,mein Hund ist nicht sehr Nett gegenüber anderen Leuten ,und sie beisst gelegentlich! Ich brauche Hilfe Chila hat heute schon zum 2. Mal jemanden auf der Straße gebissen! Und der zweite mann War ein alter Opa und wollte direkt die Adresse von uns , meine grosse Schwester hat ihm die ad. Gegeben😒 und jetzt habe ich Angst das Chila weg muss weil es mein erster Hund ist und sie soll nicht eingeschläfert werden😢 ich habe solche Angst! Bitte Hilfeeeeee! Was soll ich TUN? !😱😭

...zur Frage

Was tuhn wen ein Rottweiler zu beißt?

Hallo! Ich habe mal eine Frage,heute wurde unsere alte Hundedame(10 Jahre) von einem Rotti direkt in die Brust gebißen... Der Sachverhalt war so: Lea meine Schwester(11 Jahre) war mit Sammy spazieren,da kam eine Frau mit ihrem Rotti um die Ecke,sie blieb stehen,Sammy bellte ein wenig,der Rotti wurde agressiv!Lea wollte weiter gehen,dabei fiel Sie aus Angst vor dem anderen Hund hin,die Frau hatte ihren Rottweiler nicht mehr unter Kontrolle er bellte,und als die Frau vorbei gehen wollte nutzte er die Gelegenheit und biß zu...die Frau lief einfach weiter,obwohl Sie sah das Lea hingefallen war und auch sammy verletzt war!?Hallo? Lea kam völlig aufgelöst nachhause,ich sah zu das ich raus kam und stellte die Frau zur rede,Sie schrie mich an,und sagte:,,Wen ihr Hunde meinen Hund angreift,dan draf Sie sich währen!!,, ich dachte mir nur Hallo,neue Story in der Bild,Emahliger Strassenhund greift Rotti an oder was? Auf jeden fall,redet mein Vater mit ihr,sie weißt alle Schuld von sich..und meinte ihr Hund wäre ganz Lieb...das schlimme ist Sie lässt ihren Hund sogar frei,ihrer Meinung nach,hört ihr Hund gut,er war ja in der Hundeschule!So ein Hund ist unberechenbar...was macht Sie wen er mal nicht hört!? Meine Frage jetzt,was können wir tun...gibt es in Reihnland-Pfalz eine Maulkorb pflicht!Was sollen wir tuhn? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?