Hund würgt und erbricht

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

Wieso musstest du das Futter den wechseln ? und ich würde zum TA gehn morgen denn wenn er dagegen allergisch (das war bei meiner Freundin so die hat nen Berner sennenhund ) und der hatte dann ganz rote ohren beim falschen Futter weil er eben Allergie gegen das Futter hatte musste mal zum TA gehen aber morgen würde ich ihm dann das alte Futter geben wenn du es noch hast ;)

LG

nach den inhaltsstoffen ist das kein gutes futter.

die reaktion deines hundes ist bedenklich - lass das bitte von tierarzt abklaren. kann auch eine andere ursache als das futter haben.

weshlab soll der hund dieses futter bekommen?

Versuch mal, das neue mit dem alten Futter zu mischen, dann gibst Du jeden Tag ein bißchen mehr von dem neuen Futter dazu. Es kann sein, daß die Umstellung zu radikal für Deinen Hund war.

froeschliundco 24.10.2012, 20:03

DH,den eine futter umstellung braucht ca 2wochen,damit sich die magendarmflora des hundes drauf einstellen kann

0

kratzt er sich am hals? vielleicht hat er sich zufällig zeitgleich dicke mandeln (infektion) eingehandelt? ich würde zum tierarzt gehen.

Wenn du es eindeutig auf das Futter zurückführen kannst, dann lasse es weg und gibt ihm anderes Futter.

ist dein hund allergisch, oder wieso musst du so ein futter kaufen? danach müssten sich dann unsere vorschläge richten.

Die Zusammensetzung klingt nicht nach einem Vernünftigen Futter.

Warum Hypoallergen ?

Und Kot zen wegen Futterumstellung ist keine normale reaktion.

Was möchtest Du wissen?