Hund wird eingeschläfert und ich habe gleich eine wichtige Schulklausur. Was soll ich tun?

6 Antworten

Vielleicht solltest Du Dir auf vor Augen führen warum Deine Eltern das machen wollen bzw. diesen Entschluss gefasst haben. 

Sicher ist es doch so, dass Dein Hund schwer krank ist und sich nur noch quält, denn andernfalls würde man ihn doch nicht einschläfern... 

Insofern kannst Du Dir sagen, dass es Deinem Hund danach besser gehe wird und er nicht mehr leiden muss wie es jetzt der Fall ist.

Und vielleicht fällt es Dir dann ein bisschen leichter damit klar zu kommen. 

Übrigens können die Klausuren Dir auch helfen indem sie Dich von der Thematik ablenken. 

Natürlich ist es ok wenn Du traurig bist, aber das Leben geht weiter. Und ganz sicher bringt es Dir und Deinem Hund nichts wenn Du Dich jetzt verkriechst und nur noch trauerst.

Also ICH würde nicht in die Schule gehen, ICH würde meinen Hund auf seinem letzten Weg begleiten wollen. Aber wie gesagt, ICH persönlich würde es so machen, du musst selbst entscheiden. Aber ich denke mir das halt so das er ein treuer Freund sein ganzes Leben lang war und es verdient hat. Da wäre mir die Schule mal ausnahmsweise egal.

Hier geht es um ein Lebewesen und die Schulaufgabe ist nur eine Schulaufgabe, die kann man nachschreiben, selbst wenn sie dann wie du sagst schwerer ist, das wäre mir egal...

Nach der fragt wenn du eine Ausbildung und einen Job hast, keiner mehr.

 LG

ich habe auch ein wichtiges Referat. Ohne mich können die anderen das weniger gut machen also haben 4 Leute ein 4 oder so

0
@vinnovinnovinno

wäre mir auch egal... ^^ aber ich sag ja MIR... du kannst entscheiden wie du möchtest und tun was du für richtig hälst.

Mir wäre in dem Fall nichts wichtiger als mein Hund.

0

Dann reiß dich die 90 (?) Minuten zusammen und schreib die Klausur. Danach darfst du trauern so viel du willst aber die Klausur würde ich auf jeden Fall irgendwie mitschreiben.

dannach sind noch mehr Termine. insgesamt sind das 4 Stunden.

0
@vinnovinnovinno

Naja aber was willst du machen? Das sind bestimmt wichtige Termine, die du nicht einfach so absagen kannst d.h. du musst sie irgendwie rumkriegen. 

2
@UweKeim

Jeder termin ist verschiebbar! Und lein mensch ist so wichtig das sie das nicht wären.. 

1
@peace1287

Glaub ich nicht. Bei manchen Terminen hast du nur eine Chance und wenn du kein Attest vom Arzt vorzeigen kannst, bringt das auch nichts. 

0
@UweKeim

Na und!? Man kann damit offen umgehen ubd dem arzt die sachlage erklären. Jeder gute arzt hat dafür Verständnis und schreibt einen wegen psychischen Problemen krank

0

Was möchtest Du wissen?