Hund will nicht pennen -_-

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

einfach rennen lassen irgendwas ist sie müde und legt sich irgenwo hin und schläft ein und dann kannst du sie vorsichtig ins bettchen legen LG jessy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schade, dass Du Dich überhaupt nicht über Hundewelpenhaltung informiert hast. Ein Chihuahuababy will IMMER bei seinem Menschen sein, weil es ganz dringend Körperwärme braucht. Schickst Du so ein Baby in sein Köbchen, ist das wie wenn Du ein Baby in die Ecke schickst, also eine ganz harte psychische Strafe. Schau doch mal in mein Forum, da findest Du von ganz vielen lieben Usern Hlfe und Ratschläge bzgl Welpenhaltung www.chihuahuafreun.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal, ob er noch ein bisschen Hunger hat.In dem Alter brauchen Hunde ja noch öfter zu fressen.

Da geht das meist => essen, => spielen=> pipimachen und =>schlafen. Viel länger als 2 Stunden sind die doch da bestimmt nicht wach. Und der Hund gewöhnt sich meist auch schnell, an deinen persönlichen Tag/Nacht-Rhythmus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxundWilli
05.10.2011, 12:10

so ist es!!

0

Kauf dir das Buch "Lassie, Rex & Co. So wollen wir verstanden werden" Autor: Frau Rehage, bei Amazon immer erhaeltlich und lerne erst einmal was ein Hund ist, will und wie er geistig tickt....

Das bitte schnell, ab besten sofort.

Das Spielen mit Barbie & Ken ist es jedenfalls nicht. Hundehaltung sollte nicht mit Puppenspiel verwechselt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist bei welpen manchmal noch so,war bei meinen hund früher auch so.mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,lass den kleinen Kerl doch laufen.Willst Du ins bett gebracht werden wenn Du munter bist.Wenn der Hund müde ist legt Er sich von allein zum schlafen hin.Lass Ihr eine kleine lampe an,wenn es Nacht ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal SIe ist nicht ausgepowert ! Gehst du denn mit ihr viel Spazieren und hängt die kleine nur im Haus rum ? .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabii207
04.10.2011, 01:39

Waren heute und sonst auch immer genügend draußen, heute sogar im Wald und haben auch viel mit ihr gespielt, daran kann es nicht liegen...

0
Kommentar von Brigitta270755
04.10.2011, 01:47

Mit einem 12 Wochen alten Chihuahua geht man nicht so viel spazieren, dass sie für Stunden völlig ausgepowert sind. In dem Alter kriegt man sie meist noch schnell wieder zum schlafen, wenn sie einfach nur satt sind und ca. ein, zwei Stündchen herumgespielt, haben - auch mal raus zum pipimachen gegangen sind, ca. 20 Minuten, aber nicht rennen, laufen, Gassi gehen, sondern nur raus und warten, bis der Hund gemacht hat. Danach schlafen sie doch meist schnell wieder ein.

0
Kommentar von EvaWindisch
05.10.2011, 13:50

Bitte nicht ein 12 Wochen altes Baby auspowern! Bei Welpen gilt bis zu einem Jahr die bekannte Minutenregel: Pro Lebenswoche eine Minute am Stück gehen lassen, sonst leiden die Gelenke und die Knochen. Wolfbabys toben höchstens vor dem Bau herum, würde aber nie auf lange Strecken mitlaufen. Erst mit der Pubertät, also ab ca 8 Monate kann man vorsichtig steigern.

0

dir ist schon klar das der in ne schublade passt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabii207
04.10.2011, 01:38

ehm sowas würd ich nich machen :D

0

Du deckst deinen Hund zu!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabii207
16.10.2011, 10:24

ja,weil das die Leute von denen wir den Hund haben, die das auch gemacht haben

0

Was möchtest Du wissen?