Hund weint/pfeifende bzw weinende Atmung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo :)
Ich glaube das kannst du am besten beurteilen !
Wenn du dir sicher bist das deine Hunde keine Schmerzen etc. haben und sich wohl fühlen wird es wohl so sein das sich das bei deinen Hunden so anhört. Ich habe zwei Hunde einer davon ist ein Bolonka Zwetna (also auch sehr klein) , der weint zwar nicht aber die "Töne" sind deutlich höher als bei meinem Großen.
Aber hast du nur den geringsten Zweifel das dein Hund schmerzen etc. hat würde ich zum TA gehen.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapushish
06.06.2016, 21:21

Ja, bei kleinen rassen denke ich hört es sich einfach anders an - ich arbeite in einer Hunde Pension und ein Jack russel dort grummelt wie ein großer :D Schmerzen haben die nicht, waren grad erst beim Tierarzt und das machen sie nun schon seit Jahren, dieses fiepen... Nur wird meine Hündin dann allgemein sehr ruhig und schaut mich minutenlang einfach nur an während sie das Geräusch macht... Das ist so seltsam :/ aber der rüde macht es auch, aber ohne dieses anstarren und allgemein müde wirken...

0
Kommentar von anaandmia
06.06.2016, 21:23

Hmm also wenn alles abgeklärt ist würde ich es einfach als kleine "Macke" hinnehmen :)

0

Unser Hund grummelt wenn er sich wohlfühlt. Das ist (bei ihm) eher tief und kehlig, was aber wohl daran liegt, dass er ein recht großer Hund ist. Bei Chihuahuas kann ich mir das ganze gut als höheren Ton vorstellen. Außerdem klingt das bestimmt bei jedem Hund etwas anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmerzen haben die nicht, waren grad erst beim Tierarzt und das machen sie nun schon seit Jahren, dieses fiepen... Nur wird meine Hündin dann allgemein sehr ruhig und schaut mich minutenlang einfach nur an während sie das Geräusch macht... Das ist so seltsam :/ aber der rüde macht es auch, aber ohne dieses anstarren und allgemein müde wirken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?