Hund von Privat übernehmen - Fragen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

leute holt den hund da weg! was solltet ihr denn zahlen? das würd ich nicht tun. wer seinen hund weggibt nur wegen nem Baby hat für mich eh nicht mehr alle Tassen im Schrank.

Erstmal geht ihr mit ihr gassi. n paar mal. dann lasst ihr sie mal ne nacht bei euch schlafen. immer stückweise. ihr werdet sehen wie der hund reagiert. viele gewöhnen sich schnell. andere brauchen länger.

Weil die Familie ein Kind erwartet? Na, wenn das mal kein Grund ist -.-
Am besten ihr fangt an, jeden Tag mit ihm rauszugehen, euch von der Familie besuchen zu lassen, ihn auch mal alleine bei euch zu behalten (erstmal nur eine Stunde, dann immer länger). Füttert ihn wenn er da ist und irgendwann bleibt er dann die erste Nacht und gehört immer mehr zu euch. Kriegt ihr aber dann bloß kein Kind...

och nee, meine mutter will keine mehr. das problem ist, dass die familie 100 km weit weg wohnt, besuche sind nicht so oft möglich.

das mit dem kind: die family hat schon mehrere kleine kids und kommt mit den hunden (2) nicht mehr klar.

0
@Arminiastern

Alles klar ;o)
Da haust also noch so ein armes Tier? Kennt der Hund euch denn überhaupt? Wenn nicht dann müsst ihr eben ohne großes Trara die 'Übergabe' machen. Nix ewig Verabschieden oder so. Lasst ihn die ersten Tage dann möglichst in Ruhe bis er auf euch zukommt, auch für ruhige Umgebung sorgen, dann wird das schon, er ist ja noch jung.

0

Hallo,

Ich hab meinen auch aus privater Hand geholt der Grund war auch einfach nur dumm.Die haben sich ein Zweithund geholt haben Welpen behalten und wollten dreijährigen Dackel ins Tierheim weil sie den nicht erzogen und sozialisiert haben.Naja dann hab ich ihn genommen.Er war anfangs geschockt und schüchtern aber als ich dann mit ihm gassi war klebte er an mir und die Nacht hat er auch nicht geweint.Nun konnte er sich sozialisieren das dauerte aber 2 schwierige Jahre.Jetzt versteht er sich immer noch nicht aber er hat keine Angst mehr und kennt die Zeichen die die Hunde legen knurren,bellen etc.Menschen knurrt er auch nicht mehr an.Wir besuchen ja jetzt ne Hundeschule und es dauert zwar aber es geht schon.Ich kann dir eins sagen.Wenn er Hund vorher nicht gut behandelt wurde und du dich um ihn kümmerst der wird so ein dicker freund von dir sein.Er ist auch mein ganzer Stolz.Ich sag immer dass ich mit ihn durch dick & dünn gehe.Er ist einfach toll man muss nur den Hund akzeptieren dass er es schwer hat aber sonst ist das ein prima Hund. Ich wünsch euch alles gute. LG

Naja nicht nur ich bin beeidruckt von dem Hund sondern auch die Gassigeher sie nennen ihn die treue Seele.

0

was sind das bloss für leute die den hund wegen nem baby weggeben ... Klar muss man aufpassen das die Kinder die Hunde nicht quälen aber das versteht jedes Kind ganz früh ... Boahhhh ne ey ... Nix zahlen einfach den Hund wegholen ...

naja, es is ja schon sehr strssig mit einem baby und 2 weiteren kleinen kids und dann noch zwei hunden, eigendlich verstehe ich die leute ja.

0

Was möchtest Du wissen?