Hund von Instagramfreundin gestorben am Geburtstag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal herzliches Beieid für deine Freundin vorneweg und für dich auch. Das ist eine schlimme Sache. Aber warscheinlich kannst du zunächst gar nichts tun, als ihr zu suggerieren, dass du für sie ederzeit zum ausheulen da bist. Den Hund auferstehen lassen knn leider niemand und ich denke sie braucht nun vorrangig Zeit für die Trauerbewältigung.

Du könntest ihr Umfeld sensibilisieren. Wenn ihr gemeinsame Freunde habt, denen vielleicht Mitteilen was passiert ist, damit die nicht in ein Fettnäpfchen treten. Außerdem ist es wichtig, dass du sie von unvernünftigen Ideen abbringst. Zum Beispiel sich sofort einen neuen Hund zuzulegen bevor sie über den alten hinweg ist.

Vielleicht hilft es ihr aber auch aktiv etwas dagegen zu tun, dass andere das gleiche Schicksal ereilt. Sie könnte die Gegend in der sie mit ihrem Hund gassi ging nach weiteren Ködern absuchen und/ oder Flyer erstellen auf denen vor den Ködern gewarnt wird und/oder in der FB-Gruppe der Region einen Hinweis erstellen.

Alles in allem ist Zeit der beste Tröster und du solltest dir vlt überlegen, ob du die Sommerferien nicht doch für einen Besuch nutzt. Egal wie weit sie weg wohnt. Denn manchmal hilft das mehr als 1000 Worte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerKingKong
05.08.2016, 17:29

Meine Sommerferien sind leider bald vorbei, nächste Woche muss ich wieder sonst würde ich sie gerne mal besuchen

0

Sag ihr einfach das du ganz fest an sie denkst. Mehr kannst du im moment leider nicht machen😔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?