Hund verweigert das Trockenfutter!?

7 Antworten

Trockenfutter wässern ist eine gute Idee. Vielleicht darf sie ja auch Reis oder gekochtes Gemüse? ist für den Magen auch sehr leicht zu verdauen. Dann könntest du ihr immer mal wieder Reis oder Gemüse dazu tun, vielleicht mag sie es dann auch lieber

Du kannst es aber auch mit Suppenbrühe probieren. Wenn du selbst Rind- oder Hühnersuppe kochst (je nachdem was besser vertragen wird und natürlich ohne Gewürze) dann kannst du ihr ein bisschen Brühe zum Trockenfutter tun

Hat unser alte Hund auch. Unsere Lösung: etwas heißes Wasser über das Trockenfutter kippen und für einige Zeit einweichen lassen.

Das Futter quirlt auf und wird zu Nassfutter ;)

So hat es bei uns funktioniert und unsere Hündin hat es dann auch gegessen.

Das haben wir anfangs auch probiert aber ständig Durchfall..

0
@NotTheEnd10

Dann liegt es aber am Futter - nicht am Wasser. Dann muss man ein anderes Trockenfutter probieren oder alternative Nahrung. Am besten mit dem Tierarzt absprechen

1

Futter wechseln. Mit Nassfutter mischen. Ein Ei drunterheben. Warten ... der Hunger zwingt es irgendwann rein.

Wobei der Terrier-Anteil wohl sehr gering ... unsere JRT frass eigentlich alles, meist so, als gäbe es kein Morgen :-)

Futterwechsel ist schwierig, sonst gibt es wieder Erbrechen und Durchfall..

0

Du kannst das Futter mit etwas kochendem Wasser übergiessen und warten bis es weich und nicht mehr heiss ist.

Ein Hauch Parmesan über das Futter hilft meistens.

Nassfutter oder Rohfütterung ist für jeden Hund viel leichter zu verdauen.

Was wurde denn bei eurem Ärztemarathon diagnostiziert? Es müssen ja Befunde bei raus gekommen sein warum das war,das sie solch schlimmen Durchfall hat und erbricht. Durchfall ist immer ein Symptom,wofür es zahlreiche Ursachen gibt. Zudem TF anfälliger ist für Milben,auch wenn man es trocken lagert.

Und das dein Hund Trockenfutter meidet wundert mich nicht, auch ein Hund kann negative Verknüpfungen zum Futter herstellen,wenn es ihr jedes mal Bauchweh verursacht.

Mich würden die Befunde interessieren und welches Futter sie aktuell bekommt? Marke und Inhaltsstoffe.

Was möchtest Du wissen?