Hund verkriecht sich ständig..

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bist du dir sicher,dass sich der hund nicht verletzt hat?Wart ihr beim Tierarzt?

Wahrscheinlich hat der Hund auch einen ziemlichen Schock bekommen.Mein "Mate" wurde mal von einem schwarzen Hund angegriffen,seitdem hatte er eine "Phobie" gegen schwarze Hunde.Da hat viel Geduld gebraucht und viele schwarze,freundliche Hunde,seitdem ist alles wieder vergessen.Lass deinen Hund wieder Vertrauen zu anderen Hunden fassen,ich suche jedenfalls die Spielgefährten für meine Hunde aus,dann kann es auch nicht dazu kommen (jedenfalls nicht wenn der andere Hund an der Leine ist,was bei der Situation mit meinem Mate nicht der Fall war Kopfschüttel über soviel Unverantwortlichkeit").

Ich denke der Arme ist ganz schön beeindruckt worden. Hat wohl mächtig eins auf die Mütze bekommen. Der erholt sich schon wieder . Das muss er erst mal verkraften.

Er ist bestimmt traumatisiert! War meine Mieze letztens auch, weil sie sich erschreckt hat, sie kam den ganzen Tag nicht mehr raus, aber die leckerchen haben geholfen. Oder ihm ist es viel zu warm und er sucht abkühlung. Tiere haben einen ganz sensibelen Kreislauf!

Was möchtest Du wissen?