Hund verhält sich komisch und zittert

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hat sich irgendetwas in seinem Umfeld verändert? Seid ihr umgezogen, schläft er in einem anderen Raum, ist er oft allein gewesen in letzter Zeit, ist ein anderes Haustier dazugekommen? ?Falls sich sein Verhalten nicht kurzfristig ändert,geh bitte zum TA! Es können auch gesundheitliche Probleme dahinterstecken!

Thomas720 26.06.2013, 16:07

Naja nichts von all dem stimmt zu aber ich werde noch 2 Tage warten dann gehe ich zu TA

0

Speichelt er auch? Wenn ja, könnte er etwas giftiges gefressen haben. Ansonsten hat ihn vielleicht auch nur etwas erschreckt und er ist jetzt ganz durcheinander.

Wenn es nicht bald besser wird, würde ich aber zum Tierarzt fahren.

vielleicht mal öfter Gassi gehen?!

Thomas720 26.06.2013, 20:04

ich gehe 3 mal am Tag 30 minuten reicht das nicht ?

0
taigafee 27.06.2013, 07:26
@Thomas720

das ist absolutes notprogramm. es sei denn, der hund ist 13 jahre alt und gehbehindert. aber selbst dann muss er sich öfter lösen.

2

Macht unser hund auch schonmal, entweder du gehst mal mit ihm raus, oder ignorierst das, dann spinnt der einfach rum :D

MitHundenSein 26.06.2013, 16:20

Kein Hund, der hechelt, Angst hat und zittert "spinnt rum". So etwas kommt im Tierreich nicht vor. Schade, dass Du so wenig Mitgefühl für ein lebendes Wesen hast.

1

Was möchtest Du wissen?