Hund vergiftet oder Zecke ?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Also so große Angst kannst du ja nicht um deinen Hund haben. Bei giftköder Verdacht fährt man umgehend und SOFORT zum Tierarzt. Der kriegt ne Tablette zum brechen so das der Mageninhalt raus kommt, so verhindert man das, dass evtl. Gift vom Darm aufgenommen wird und evtl.Kohletabletten verschrieben. Ein geringer Kostenaufwand, wenn ich so Vergiftungserscheinungen verhindern kann. 

Nach dem die Symptome sich heute nicht gebessert haben, sollte es doch mal Klick machen im Kopf. 

Geht zum Tierarzt...herrje 😢

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dxpeaszgxld
18.06.2017, 18:35

Samstag Abend und Sonntag ich weiß ja ne in was für ner krassen Stadt du wohnst aber ich finde nix immerhin ist es mein Hund ich kümmer mich seit Jahren um den Hund mich Fuckt es am meisten ab ihn leiden zu sehen und wen mir Dan irgendjemand kommt der Klugscheißer spielen muss mit Tierarzt obwohl ich es selber weiß und würde ich einen finden würde ich sofort los fahren

0
Kommentar von dxpeaszgxld
18.06.2017, 19:56

so ich werde frech weil ich der eigl auch drunter leidet mir son Kack anhören darf und ich bekomm auch nicht grade nette antworten und wie es in den Wald rein ruft schallt es zurück und nein es ist kein Troll ich hab in der Hektik und Panik einfach nix gefunden und ja ich hab mich halt mehr auf Tierärzte und nicht auf Notfalldienste fokusierst und deswegen zum Samstag bzw Sonntag nix gefunden und ja ich mach mich auf den Weg

1

Irgendein Tierarzt hat immer Notdienst, ansonsten ab in die Tierklinik! 

Allein schon beim Verdacht auf eine Vergiftung muss man SOFORT zum Tierarzt. Je nach Gift kann es bei den Anzeichen bereits zu spät sein! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dxpeaszgxld
18.06.2017, 19:53

Also zu spät ist es nicht es geht ihm schon wieder besser aber ich geh morgen trz zum Arzt um nach gucken zu lassen

0

warte noch dann kannste dir den Weg zum Ta sparen, allerdings brauchst du dann einen Bestatter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bring den Hund so schnell es geht zum tierärztlichen Notdienst oder in eine Klinik. Der Hund quält sich und Du schaust zu. Wenn es Dir schlecht geht, dann lässt Du Dich doch auch in dir Notaufnahme bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dxpeaszgxld
18.06.2017, 18:39

langsam reicht es mir ich guck nicht zu ich war die ganze Nacht wach um nach ihm zu sehen ich such seit Std nach nem Tierarzt aber Samstag und Sonntag hat halt keiner auf und auch keine ach so schöne Tierklinik Notfalldienst Kack sonst wäre ich doch schon Da gewesen mich Fuckt es am aller meisten ab immer hin hab ich diesen Hund seit Jahren groß gezogen

0

Ab zum Tierarzt und zwar jetzt. Damit wartet man nicht. Es gibt einen tierärztlichen Notdienst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Güte, Kind - oder alt Du auch immer bist - ab in die Tierklink, aber sofort!

Was auch immer Dein armer Hund da gefressen hat, er muss dringend untersucht und behandelt werden - wenn Du ihm nicht sofort hilfst, bis Du womöglich schuld an seinem Tod - das willst Du doch wohl nicht, oder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso hast du nicht längst den tierärztlichen Notdienst angerufen? du kümmerst dich kein bisschen, sondern lässt das arme Tier furchtbar leiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheMegaa
18.06.2017, 17:43

Das zuweisen von Schuld ist hier eindeutig fehl am Platz.

0
Kommentar von dxpeaszgxld
18.06.2017, 19:59

hab ich den Hund vergiftet Nein ich hab selber Panik und ja hab mich beim suchen dumm angestellt aber wie gesagt war selber in Panik

0

Was ist das hier : Getrolle oder Dummheit, oder vielleicht Beides.

Wenn der Hund draußen etwas Unbekanntes frisst und es ihm danach ziemlich schlecht geht, liegt der Verdacht ja nahe das die Symptome damit zusammenhängen.

Wie kommt man da auf einen Zeckenbiss ????

Hoffe du warst schon längst mit dem Hund beim TA.

Bei solchen Fragen (sollten sie denn der Wahrheit entsprechen ) bin ich immer fassungslos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unglaublich damit hättest Du gestern schon zum Arzt gemusst.

Sofort zum Tierarzt.

Du dürftest keinen Hund haben, sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dxpeaszgxld
18.06.2017, 19:59

Jap Samstag Abend Tierarzt du solltest mal Mehr Verstand haben

0

Und du bist nicht auf die Idee gekommen zum Tierarzt zu fahren?????????! Geh sofort dahin....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dxpeaszgxld
18.06.2017, 17:42

an einm Sonntag?

0
Kommentar von dxpeaszgxld
18.06.2017, 18:37

es gibt keinen verkackten Notdienst in Chemnitz ich finde nix schlagt mir einen vor ich fahr sofort weil nur dumm schreiben kann ich auch

0

geh zum tierarzt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der arme Hund. Geh bitte bitte SOFORT zum Notdienst!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Besuche auf jeden Fall schnellstmöglich einen Tierarzt deines Vertrauens!

Eventuell muss sein Magen ausgepumpt werden etc.

Ob es sich um einen Zeckenbiss handelt, kann er dir dann auch sagen.

Schnell zum Arzt!

Einen schönen Tag noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dxpeaszgxld
18.06.2017, 17:43

an einm Sonntag?

0
Kommentar von Bitterkraut
18.06.2017, 17:52

Zum Magenauspumpen ist es längst zu spät, aber es gibt Antidots/Gegenmittel für manche Gifte, dafür ist es nicht zu spät.

3
Kommentar von dxpeaszgxld
18.06.2017, 17:57

ja ich wohn Anscheind in ner Stadt wo es nicht so ein tollen Notfalldienst gibt weil ich finde nähnlich kein nur Tierärzte die von Montag bis Freitag offen haben

0
Kommentar von dxpeaszgxld
18.06.2017, 18:05

ich geb Notdienst,tierarzt usw ein bei Google gibt nix ausser 1000 Tierärzte die zu haben

0

Was möchtest Du wissen?