Hund verdreht und verkneift Augen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Giftig sind sie nicht, aber abführend. Und trotzdem, bei dem Verhalten, das er da zeigt: Ab zum Tierarzt!

Hier ein Ausschnitt aus Wikipedia:

Der deutsche Name stammt von den rot-orangefarbigen beerenartigen Früchten, die der Baum im Frühherbst entwickelt und die gerne von Vögeln gefressen werden. Mit dem Kot der Vögel werden die Samen weit ausgebreitet (Vogelausbreitung). Die leuchtend roten und kugeligen "Beeren" sind im botanischen Sinne jedoch Apfelfrüchte. Sie enthalten gewöhnlich drei Samen und bilden einen Durchmesser von etwa 1 cm aus. Häufig hängen die Früchte bis in den Winter hinein in dichten Büscheln am Baum. Sie enthalten viel Vitamin C, wirken aber aufgrund des Gehaltes an Parasorbinsäure abführend. Der Geschmack wird durch Äpfelsäure und Gerbstoffe bestimmt, die dem Menschen den Verzehr der rohen Beeren trotz ihres Zuckergehaltes von über 10% verleiden. Vor allem aus einigen Zuchtsorten (Eßbare Vogelbeere / Sorbus aucuparia "Edulis") lassen sich Marmeladen bereiten.

und woran liegt es das sie die Augen verdreht und verkneift? vllt schmerzen oder ähnliches ?

0
@Infaculty

Durchfall kann schon zu sehr starken Schmerzen führen, auch zur Dehydrierung usw. Wie gesagt: Wenn ein Hund ein solches Verhalten zeigt, zumal so ein junger, würde ich auf jeden Fall schnellstens zum Tierarzt gehen, um abzuklären, was dahintersteckt.

1

DIE FRÜCHTE DER EBERESCHE(VOGELBEERE) sind roh genossen und beim Verzehr größerer Mengen giftig.

Nur im gekochten Zustand sind sie ungiftig. Je nachdem wie viele dein Hund gefressen hat, kann es zu Durchfall und Reizung der Schleimhäute kommen. Du solltest aber schnellstens den TA aufsuchen.

Ab zum Tierarzt

Vogelbeeren, also die Früchte der Eberesche sind zwar nicht generell ungenießbar (z.B. als Konfitüre etc. sehr lecker) dennoch sind die rohen Früchte giftig. Da solltest du keine Zeit verlieren. Auch die Menge spielt eine Rolle, aber wenn sich das Tier so verhält sollte man direkt zum Arzt und nicht erst im Internet nachfragen :(

Wo gibt es jetzt Vogelbeeren? Wie wäre es mit Tierarzt?

Bist Du Dir mit den "Vogelbeeren" sicher ? Das klingt nämlich ganz nach einer Vergiftung.

Schnapp Dir ein paar der Beeren und Deinen Hund und bring beide zum Tierarzt.

Das ist beunruhigend, besonders weil das Tier noch so sehr jung ist.

Sofort zum Tierärztlichen Notdienst!!!

OH Gott, was ist los mit euch? Vogelbeeren sind giftig und helfen kann da womöglich ein Tierarzt!

Geh bitte schnell zum Tierarzt . sie hat sich wahrscheinlich vergiftet .

oh mein gott, wie wenig ahnung muss deine nachbarin denn bitte von hunden haben?! Der hund gehört sofort zum tierarzt!

Was möchtest Du wissen?