Hund und kleine Wohnung?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich möchte Dir empfehlen erst mal eins oder zwei dicke Bücher über Hundehaltung und Hundeerziehung zu lesen.

Das ist sehr wichtig damit Du weißt welche Pflichten mit einem Hund auf Dich zu kommen würden und welche Bedürfnisse ein Hund hat.

Die Größe der Wohnung ist eigentlich unwichtig so lange der Hund genug Auslauf und Beschäftigung hat. Denn dann ist die Wohnung ein Ruheplatz. Ein Hund braucht auch keinen Garten denn der ist kein Ersatz für Auslauf.

Wenn der Hund allein sein muß weil Du zur Schule musst und Deine Eltern berufstätig sind solltet Ihr Euch besser keinen Hund nach Hause holen denn der Hund würde darunter leiden.

Es liegt in der Natur jedes Hundes das er bei seinem Rudel/Familie sein möchte deshalb sollte man keinem Hund zumuten länger als 4 Stunden alleine zu sein und auch das nur wenn er es in kleinen Schritten gelernt hat.

LG

Ja das weiß ich jetzt :) Dankeschön, ich werde mir keinen besorgen, hab viel darüber nach gedacht und es ist besser ,wenn ich/wir es lassen :) Dankeschön:))

3
@so000

Vielleicht bekommst Du ja irgendwann mal die Gelegenheit einen Hund zu halten wenn sich Deine Lebensumstände geändert haben.

LG

1

sehr gute Antwort DH!

1

Ja hoffentlich ,aber erstmal lass ich mich richtig informieren :))

2

Danke :)

1

Dankeschön für die gute Bewertung.🌷

0

Gerne , das war auch eine sehr gute Antwort :)

0

Also ein Akita Inu halte ich nicht für einen Anfänger Hund!

Ein Welpe geht schonmal garnicht, da er IMMER jemanden brauch.

(4-5 Stunden ist auch für einen ERWACHSENEN Hund das maximum!!)

Außerdem seid ihr recht unerfahren.

Ich würde euch raten ein paar dicke Bücher über Hunde haltung zu lesen und dann zu entscheiden.

Am besten geht ihr wenn ihr euch über die Bedürfnisse eines Hundes(Geistige & Körperliche Auslastung, richtige Fütterung, Erziehung, Zeit etc) informiert habt ins Tierheim und sucht euch mithilfe der Pfleger einen Hund aus, der schon allein sein kann.

Wenn es nicht klappen sollte, kannst du dich ja zusammen mit deinen Eltern als Gassi gänger anmelden ,so kannst du trozdem etwas mit Hunde machen.

Lg

Ok vielen Dank :) ich werde auf jeden Fall meine Interesse an Hunden und Tiere beibehalten und mich darüber gut informieren,trotzdem bin ich zu dem Entschluss gekommen,dass es keine  gute Idee ist ,einen Hund zu kaufen :). Danke für die Antwort:)) Alles hilft mir weiter und bringt mich zu einem sicheren Gefühl,dass meine letztere Entscheidung die richtige ist :)) vielen Dank ☺️

1

bitte, ich finde es sehr gut, dass du so einsichtig bist und dich für das wohl der Tiere interessierst!

0

Vielen Dank :)

0

Ein Akita Inu braucht sehr viel auslastung - den kann man kaum in einer Wohnung halten. Der will laufen und mentale beschäftigung - auch ein Garten reicht da nicht.

Ein Welpe muss ca. alle 2 Stunden raus in den ersten Wochen / Monaten zum stubenrein werden. In den ersten 6-8 Monaten darf ein Welpe garnicht allein sein. Allein sein muss man trainieren und dies dauert auch mehrere Monate. Danach sollte man den Hund auch nur mal 3-4 Stunden alleine lassen - das sollte nicht jeden Tag vorkommen - muss aber natürlich mal sein zb. zum Einkaufen.

Woow ok, gut danke , wie gesagt war echt unsicher, aber jz bin ich mir sicher , dass ich einen nicht kaufe :) danke nochmal :))

0

Ein Akita Inu braucht sehr viel auslastung - den kann man kaum in einer Wohnung halten. 

Wo denn sonst? 

1
@brandon

@brandon, ich frage mich gerade wie du eine Decke / ein Kissen für einen grossen Hund in einer 55 qm grossen Wohnung unterbringen willst - aber gut.

Zu deiner Frage: in einem grösseren Haus oder einer grösseren Wohnung - vor dem einer habe ich das so vergessen (mistakes happen ;D).

0
@NoLies

ein grosser hund braucht auch nur einen schlafpaltz inder wohnung -deshalb kann man sogar eine deutsche dogge in einer kleinen wohnung halten - weil der hund braucht ja draussen spiel, spass und gassirunden.. drinnen brauchst es nicht mehr platz als in einer hundehuette.

ein akita inu ist ein mittelgrosser hund

1

Was möchtest Du wissen?