Hund und Katze versöhnen!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe auch einen Hund und eine Katze. Die Katze war zuerst da und alles andere als begeistert von dem Hund. Aber mein Hund durfte von Anfang an in bestimmte Zimmer nicht rein, während die Katze in jedes Zimmer darf. Das Futter der Katze steht auch in einem Raum, in den der Hund nicht darf. Am Anfang hat sich meine Katze in diese Räume zurückgezogen oder war drausen. Wenn mein Hund die Katze gejagt hat, habe ich ihn kurz in seine box gesperrt und ignoriert. Mein Hund hat sie vll 3 mal gejagt und dann nicht mehr. So haben die beiden sich immer besser aneinander gewöhnt und mittlerweile verkriecht die Katze sich nicht mehr. Das wird schon, kann aber auch lange dauern.

Das wird noch eine ganze weile dauern bis das gut geht. Räum den Katzen privilegien ein. Achte gut drauf dass dein Hund die Katzen nicht jagt. Da brauchst du einfach geduld. Quatzsch so schnell schon daran zu denken irgendein tier wegzugeben.

Ich selber hab eine Katze und ein und Zuhause und bei mir ist es so dass sie sich garnicht mehr streiten am anfang haben sie sich angefasst ect., danach haben sie es beide gelassen.

Beide in einen Raum tun wo sie nicht fliehen können. Aber pass nur auf, dass die sich nicht prügeln^^

Was möchtest Du wissen?