Hund und Katze gewöhnen- was will mein Hund?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein hund hat auch angefangen der Katze nachzueifern(lecken und so) wurde auch schon mal gekratzt. Jetzt sind schon einige Jahre vergangen und der hund leckt sich zwar immer noch aber nervt die Katze nicht mehr so und die Katze kratzt auch nicht mehr und haben sich gegenseitig gewöhnt. Glaube es braucht einfach seine Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tiny3x 23.06.2016, 16:56

Achso danke. Ich hab nur Angst sie allein zu lassen...

0

Gib der Katze eine Möglichkeit dass sie sich zurück ziehen kann. Eine "Katzenleiter" auf einen Schrank, ein Brett zum nächsten Schrank, eine Decke auf einem dieser Schränke. Dann beobachtet sie den Hund von oben und beide lassen sich in Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tiny3x 23.06.2016, 17:27

danke für den Tipp

1

Rüde? Hündin?

Mein Rüde hat manchmal den Macken und will mein Kater besteigen, gerade wenn draußen die Hünndinnen in der Standhitze sind... das wird von mir unterbunden.

Wieso lässt du den Hund die katze solang nerven bis sie sich wehren muss? wieso greifst du nicht ein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tiny3x 24.06.2016, 11:34

Hündin. Katzen sind kastriert. Das Problem ist dass die eine Katze extra vor der Nase von der Hündin rumläuft und sich auf dem Teppich wälzt. Sie möchte in der Nähe vom Hund sein. Aber mit etwas Abstand. Und so richtig gekratzt hat sie nicht. Nur angedeutet

0
tiny3x 24.06.2016, 17:39

Katzen (weiblich) sind kastriert. Die Hündin nicht

0

Was möchtest Du wissen?