Hund und Katze gewöhnen

1 Antwort

Habe ich auch gerade gemacht , ich meine Hund (8) und katze (auch elf Wochen und vom Bauernhof) zusammen gebracht. Ich habe meine Katze und den Hund genommen und die katze auf meinen schoß gesetzt mit dem Hund dabei immer gesprochen und mit der freien Hand gestreichelt und ihm das gefühl gegeben immer noch die nummer eins zu sein. Die Hunde dürften das kleinere übel sein, denn die katze hat noch " Welpenschutz " du mußt nur aufpassen, das die katze keine panik bekommt und ausholt das wäre dann notfalls nicht so günstig weil Hund merken sich das, wenn sie gehen will dann lass sie und versuch es ne viertel stunde später noch mal du musst aber hartnäckig bleiben damit beide seiten merken, dass du es ernst meinst. also es hat nur ca 3 stunden gedauert und jetzt liegen sie zusammen auf der wiese, meine Hündin hat zwischendurch auch noch 6 Welpen bekommen an die darf sie allerdings nicht im entfernten ran , aber wenn die lütten in Sicherheit sind ist sie ganz relext . da du zwei Hunde hast würde ich das nacheinande machen, weil so viel Hände hast du nicht

HILFE, Neue Babykatze?

Wir haben uns gestern eine Baby Katze (2 Monate) besorgt. Ich habe viel recherchiert und gelesen, dass es sehr schlimm wäre nur ein Kitten als Haustier zu besitzen, da sie sich einsam fühlen wird. Und ich finde auch, dass unser Kleiner ein wenig zu jung ist. Wir können auch keine neue Katze dazu holen, da meine Eltern der Meinung sind, dass der Kleine allein aufwachsen kann. Ich habe beschlossen, dass wir ihn in paar Wochen auch raus lassen, denn in unserer Nachbarschaft leben viele Katzen. Junge und Ältere. Ich weißt nun nicht ob er sich dadurch vielleicht nicht so einsam fühlen würde :/ Viele schrieben, dass sie das auch so tun würden und das kein Problem wäre.

Hat jemand Erfahrung oder eine Meinung? <3

...zur Frage

Meine Katze isst nichts aber hausgemachtes essen schon?

Hallo Leute undzwar habe ich seit 2 Wochen eine jetzt 10 Wochen alte baby Katze, ja ich weiß ich habe sie zu früh bekommen aber aus bestimmten Gründen müssten sie sonst ins Tierheim.
Also zu meiner Frage meine Katze isst garnichts sie trinkt wirklich nur Milch und Wasser.
Ich habe alles mögliche probiert aber sie riecht nicht mal dran.
Ich esse alle zwei Tage mein lieblingsgericht Nudel mit kräutersauce und Shrimps, das liebt sie so sehr sie isst aber nur die Nudel mit Sauce,
Ich weiß nicht ob es ihr gut tut aber ich kann sie ja nicht jeden Tag mit Milch ernähren oder?
Beim Arzt waren wir auch noch nicht da wir finanziell gerade nicht gut dran sind, Ende des Monats werden alle Impfungen gemacht.

...zur Frage

Welches nassfutter für katzenbaby (11wochen)?

Ich wollte meiner babykatze mal nassfutter anbieten um zu schauen ob es ihr schmeckt. Sie bekommt momentan Trockenfutter von Royal canin aber ich hab gehört für eine kitte ist es nicht gut Trockenfutter zu geben. Welches nassfutter könnt ihr mir empfehlen. Müsste ich ihr dann das 3 mal am Tag geben und wie viel ? Und kann ich das aufteilen das ich ihr zum Beispiel 2 mal nassfutter gebe und 1 mal Trockenfutter am Tag. ?

...zur Frage

Norwegische waldkatze- Hund?

Hallo ich wollte fragen ob sich norwegische waldkatzen mit hunden vertragen oder ob man die aneinander gewöhnen kann? wenn nein kennt ihr ne rasse die gut zu hunden passt?

...zur Frage

Können Katzen oder Hunde ...

Hallo,

können Katzen oder Hunde eigentlich auch einen Sixpack bekommen ?

Viele Grüße Kathi =)

...zur Frage

Ausziehen als Schüler mit 19 oder Hund und Katze aneinander gewöhnen?

Hallo, ich habe ein Problem.

Ich bin momentan Schüler, 19 Jahre alt und wohne mit meiner Mutter zusammen. Wir haben zwei Hunde, wovon einer Blind ist. Wir haben uns auf meinen Wunsch hin zwei Kätzchen geholt und mit dem einen klappt die Eingewöhnung recht gut, die blinde dagegen kann ich nicht einschätzen. Sie riecht nur, reagiert kaum auf die Katzen bzw zieht und will zu ihnen hin wenn sie die beiden bemerkt, aber draußen hat sie Katzen immer gejagt, auch nie gebellt sondenr direkt hinterher.

Jetzt weiß ich das war ne doofe Idee, aber ist so. Ich hab keine Ahnung wie ich ihr verdeutlichen kann dass sie an die beiden nicht randarf, denn sie macht ja eigentlich nichts, aber auch nur wenn wir sie festhalten. Ich muss dazu sagen sie hat früher auch andere Hunde gebissen und war total aggressiv, und unseren kleinen wollte sie Anfangs auch beißen und jetzt lieben die sich. Aber keine Ahnung ob das bei den beiden auch klappt vorallem weil sie blind ist.

Ich weiß nicht ob das echt klappt mit dem eingewöhnen, die zurück geben kommt aber auch nicht in Frage.

Falls es wirklich nicht klappt würde ich eher ausziehen wollen als die zwei wieder abzugeben. Meine Frage jetzt: Mein Vater bekommt Hartz 4, er kann also keinen Unterhalt zahlen hat er auch noch nie. Also wäre nur meine Mutter für den Unterhalt zuständig (was ja bezahlt werden muss) aber das reicht ja nicht. Ich selbst habe noch einen 400 Euro Job. Kann man denn irgendwie Wohngeld bekommen? Meine Schule ist schon weit weg (35 km) aber das will ich nicht als Grund nehmen weil ich eigentlich hier in der Gegend wohnen bleiben will.

Kann mir jemand helfen? Entweder dazu eine Antwort oder ob wir das mit den Hunden hinbekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?