Hund übergibt sich, krank?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann alle möglichen Ursachen haben... Gebt ihr lieber erst mal das alte Futter - ohne irgend etwas dazugemischt. Wenn sie das dann verträgt, könnt ihr langsam auf anderes Trockenfutter umstellen.

Wenn sie aber noch mal erbricht, geht sofort zum Tierarzt und lasst sie untersuchen. Der wird eurer Hundedame sicher helfen können.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, also unser Hund verträgt nur das Futter, was wir ihr von Anfang an gefüttert haben....sie frisst auch alles andere, kotzt es aber meistens wieder aus.

Was wie nebenbei super verträgt sind Möhren und trockene Brötchen, das frisst sie auch gerne, andere Futtersorten, vor allem Nassfutter und GANZ schlimm: Knochen geht gar nicht...das verträgt sie nicht und bekommt gleich Magen-Darm....

Ich denke dein Hund ist nicht krank, sondern verträgt die Veränderung nicht :-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) Also ich spreche wirklich aus Erfahrung! du brauchst dir keine grossen Sorgen zu machen, es liegt höchstwahrscheinlich daran, dass sie das Nassfutter einfach net so gut verträgt und es ihr gar nicht schmeckt vor allem da sie grade mal 7 monate ist ist es auch normal dass sie zum beispiel davon durchfall bekommt oder ähnliches versuch ihr einfach feste Sachen zu geben.. meine Hunde übergeben sich zum Beispiel immer wenn sie reiss gegessen haben das heisst sie vertragens einfach nicht also mach dir keine sorgen gib Ihr einfach was anderes zum Essen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tiger7 20.03.2013, 18:47

Danke für deine schnelle Antwort doch das Nassfutter bekam sie erst am Abend. Sie hat sich schon am Morgen übergeben als sie nur Trockenfutter bekam.

0
Roxy0208 20.03.2013, 18:57
@tiger7

Gut, dann kann es sein, dass sie draussen Gras gegessen hat oder stöcke, vom Gras säubert sich zum Beispiel der Magen des Hundes jedoch übergeben sie sich dann meistens, wenn es nicht der Fsll ist dann geh lieber zum Tierarzt. :)

1

Da ist von Futterumstellungsproblemen, über Probleme mit dem Mischmasch bios zu ernsten Erkrankungen alles möglich.

Es kann harmlos sein, muss aber nicht.

Von was stellt ihr auf was um ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tiger7 21.03.2013, 14:34

Wir haben seit einer Woche bis gestern am Morgen Select Gold mit Pedigree gefüttert. Doch da ihm das Zusammen nicht besonders geschmeckt hat haben wir ihm ab heute Multifit gegeben, auf dass wir eigentlich erst umstellen wollten wenn die anderen fertig waren. Heute geht es ihm ersichtlich besser doch er trinkt noch nicht besonders viel obwohl er frisches Wasser hat. Übergeben hat er sich aber nicht. Vielleicht hat er ja Gestern nur etwas falsches gegessen, vielleicht ist es aber was schlimmeres.

0

Passiert bei unserem Hund auch ab und zu, dass er sich übergibt. Wenn es nicht zum Dauerzustand wird, ist es wahrscheinlich nicht tragisch. Wenn es öfter vorkommt, würde ich aber zu einem Tierarzt gehen.

Bei unserem Hund passiert das z.B. wenn er draußen kaltes Regenwasser trinkt oder Schnee frisst. Vielleicht verträgt sie nur das Futter nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?