Hund trotz schule und sport?

4 Antworten

so leid es mir tut,aber du solltest besser auf einen hund verzichten. wenn alles nach plan läuft wäre der hund trotzdem noch zuviel allein. wie alt ist deine oma? auch wenn sie jetzt noch gesund und fit ist,(was hoffentlich noch lange so bleibt),kann sich das bei älteren leuten leider sehr schnell ändern. wer kümmert sich dann um den hund?

Definitiv NEIN! Ein Welpe darf bis zur Pubertät überhaupt nicht allein sein. Ein erwachsener Hund höchstens 4 Stunden, das ist wissenschaftlich erwiesen. Ein Hund ist ein Rudeltier und alleinsein bedeutet endlose Einsamkeit, Langeweile, Isolationshaft. Ein Hund lebt ca 15 Jahre. Bis dahin bist Du volltags berufstätig. Wer beschäftig sich dann überhaupt noch mit dem armen Tier? Mach es nicht. Lebe Deine Jugend, hab Freunde, hab Spaß, gehe fort, ziehe nachts um die Häuser, geh Schwimmen, geh in die Disco, kurz mach all das was Jugenliche in den Alter alle machen. Erwachsen wirst Du noch früh genug.

Wozu einen Hund? Ihr habt doch auch so schon eine Menge um die Ohren. Ich mache schon wirklich viel mit Meiner und trotzdem denke ich oft, das könnte ruhig noch mehr sein. Auch ist sie so gut wie nie alleine. Sie kann mit zur Arbeit, muss ich mal weg, hat mein Freund Zeit (selbständig).. Mit Deinem/ Eurem Tagesablauf hätte ich ein endlos schlechtes Gewissen dem Hund gegenüber. Vielleicht meldest Du Dich stattdessen eher als Gassigänger beim Tierheim?

wann denn? :-)))

2

Von meiner Zeit her abgesehen: ich dürfte das gar nicht machen, weil es bei dem Tierheim hier ein Mindestalter dafür gibt, das ich noch nicht erreicht habe. :P

1

Weißer Schäferhund-Labrador-Mix? Für wen geeignet?

Meine Freundin hat weiße Schäferhund-Labrador-Welpen ab zu geben. (Ende August)

Ich wünsche mir schon lange einen Hund und das weiss sie aber bei mir stellt sich jetzt die Frage ob es zu mir passen würde...

Habe hier den Vorteil das ich sie oft besuchen kann und die Kleinen richtig kennen lernen darf. (Eltern sind auch beide vorhanden)

Zur Zeit: Ich hätte morgens 1h zum spazieren gehen, abends das selbe und dann noch den halben Tag wo ich einfach nur da bin, also genug Zeit für Beschäftigung. Aber reicht der Spaziergang so? Werde mit dem Hund auch joggen gehen. (Natürlich wenn er ausgewachsen ist, einem kleinen Hund kann man das so ja nicht antun!)

Und wenn ich nicht da bin ist meine Mutter da, mit den Zukunftsplänen passt es auch.

Aber würde die Zeit reichen? Welche Anforderungen hätte so ein Mix? Auf was müsste ich mich einstellen?

LG

...zur Frage

Gute Argumente (Hund)

Hallo liebe Community,

ich brauche eure Hilfe: Seit Jahren wünsche ich mir einen Hund. Meine Eltern sind damit bis jetzt noch nicht einverstanden, obwohl sie mir einen Hund zutrauen würden. Immer wieder sagen sie, wie verantwortungsbewusst und erwachsen ich schon bin, aber immer wieder bekomme ich nur die Antwort 'Es gibt keinen Hund'. Vom Geld her wäre der Hund kein Problem, auch zeitlich gäbe es keine Probleme. Meine Eltern lieben Hunde, hatten früher auch einen Hund.

Die Frage ist jetzt, wie ich meine Eltern dafür überzeugen könnte, wieder Gefallen an einem Hund zu haben.

Bitte nur ernst gemeinte Antworten, vielen Dank!

...zur Frage

Kann man eine Hund 6-7 Stunden alleine lassen?

Ich würde mir gerne nächstes Jahr ein kleinen Pomeranian oder ein Golden Retriever zulegen, aber da ich noch Schule habe (bin 15) habe ich Angst das es nicht funktionieren würde. Ich muss mich natürlich nicht allein um den Hund kümmern, denn ich hab noch eine Schwester und Meine Eltern. Ich habe so 6-7 Stunden pro Tag in der Schule und meine Schwester auch. Kann man ein hund denn solange alleine lassen ? Ich würde mir den Hund auch natürlich in den Ferien zulegen damit er sich eingewöhnen kann.

...zur Frage

Haben die Eltern versagt, wenn Kinder in der Schule nicht mitkommen?

Was geht da schief ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?