Hund trinkt wenig wasser?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

hm würde mir eher umgekehrt Sorgen machen, wenn der Hund ansonsten nämlich recht viel trinkt. Normalerweise beziehen Hunde ihre nötige Flüssigkeitszufuhr aus der Nahrung und trinken dementsprechend von Haus aus relativ wenig. Wenn der Hund jedoch Trockenfutter bekommt, dann kann er den nötigen Wasserhaushalt auch nicht aus der Nahrung beziehen, dementsprechend trinken sie auch viel. Dann sollte man die Ernährung auf hochwertiges Nassfutter umstellen. TroFu ist ohnehin sehr ungesund.

Zum Tierarzt zu gehen ist im Zweifel nie verkehrt. Immer lieber einmal zu viel, als letztlich zu wenig.

Mit freundlichen Grüßen

Hufpfote

Hey danke für deine Antwort.

Ja ich hab sicherheitshalber mal nen Termin ausgemacht um 16 Uhr. Er bekommt Nassfutter denn Trockenfutter isst er überhaupt nicht. Trinken tut er im Sommer mehr als im Winter.

Ja ich denke nicht das er was hat aber um sicher zu gehen mal lieber zum Arzt da bekommt er auch immer Leckerli 😅

1

Da Du Nassfutter fütterst bekommt er wahrscheinlich schon mehr Flüssigkeit , so dass er klar kommt. Hunde die Trockenfutter fressen , trinken auch mehr Wasser.

Wasser ist wichtig und sollte immer frisch zur Verfügung stehen. Dann kann man auch schauen, wie ist sein Trinkverhalten nach viel tollen , oder einen richtig weiten Spaziergang , wie ist es bei viel Wärme , trinkt er da .

Mein Kater frisst auch Nassfutter, der trinkt auch nur sehr wenig .

lieben Gruß

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke :))

1

20 ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht wird allgemein als Tagesdosis angegeben.

Rechne einfach aus, ob dein Hund im Soll liegt.

Mein Hund schlabbert im Winter garantiert niemals 500 ml Wasser am Tag.

Die wiegt 25 kg und der Napf wird max. mal überleckt (3 bis 8 ml) - das war es.

Im Sommer kommen wir schon mal auf diese Menge aber im Winter niemals.

0
@friesennarr

Ja meiner trinkt auch im Sommer viel mehr als im Winter.

0
@friesennarr

So unterschiedlich sind sie halt :-)

Meiner trinkt relativ viel, ist aber pumperlgesund.

Als ich meine Schäfine damals auf Barf umgestellt habe, trank sie auch weniger.

0

Ja also im Sommer trinkt er viel mehr als im Winter. Generell trinkt er aber viel Wasser und taucht seinen Kopf auch gerne mal in die Schüssel 😅 hab einen Arzt Termin um 16 Uhr zur Sicherheit.

0

Was möchtest Du wissen?