hund trinkt extrem viel und hat grade eben blut gepinkelt

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für einen Rehpinscher ist ein Alter von 12 Jahren nicht sehr hoch. Die können viel älter werden.

So wie sich das anhört kann es eine Blasen- und/oder Nierenentzündung sein. Beides kann man behandeln und führt nicht zur Einschläferung des Hundes. Außer man wartet zu lange und die Nieren sind extrem defekt.

Daher ganz schnell zum Arzt und laß bitte unbedingt die Nieren auch kontrollieren - nicht nur die Blase.

Dein Hund hat sicher auch Schmerzen - daher schnell zum Arzt.

Und wenn der nichts findet und/oder die Nieren nicht testen will - dann geh zu einem anderem Tierarzt.

Meine Hündin hatte vor 2 Jahren eine Blasen-/Nierentzündung und der erste Tierarzt stellte nichts fest. Der zweite TA stellte es sofort fest und half ihr. Sie wurde wieder kerngesund.

Also Kopf hoch.

LG

Mh. Wenn er viel trinkt und Blut pinkelt, könnte auch was mit der Niere sein. Sieh zu, dass du so schnell wie möglich mit ihm zum Tierarzt gehst. Er ist ein Notfall, daher musst du nicht warten, bis du heut nachmittag einen Termin hast.

unbedingt zum tierarzt. neben den schon genannten blasen- und nierenentzündung auch den blutzuckerwert messen lassen. übermässiger durst kann ein anzeichen auf diabetes sein. das können auch tiere bekommen, nicht nur menschen.

Das könnte eine Blasenentzündung sein. Bitte geh dringend zum Tierarzt, sonst wird es immer schlimmer!

Er wird eine Blasen - oder Nierenentzündung haben . Geh schleunigst zum Tierarzt , da dein Hund auch mit sicherheit ordentliche schmerzen haben wird. Ales Gute für euch .

Das deutet auf ein Nierenproblem hin. Hier kann nur der Tierarzt helfen. Alles Gute Ilsemarie

Ich fand den Witz mit der Regel echt gut, kein Grund hier so drastisch zu zensieren...

Viel Flüssigkeit ist immer ein Indikator für ein Nierenprobleml. Ob das auch mit dem blutigen Urin zusammenhängt wage ich nicht zu vermuten. Am besten einfach mal zum Arzt.

Solche WItze macht man aber nicht, wenn sich jemand ernsthaft Sorgen um sein Tier macht...

0

Was möchtest Du wissen?