Hund todkrank

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mal eine Tierklinik aufsuchen. Der Grund ist ganz einfach: Dort gibt es ganz andere Möglichkeiten, die Ursache heraus zu finden. Sprich mit deinem Tierarzt darüber, ganz sicher wird er auch bereit sein, seine Untersuchungsergebnisse zur Verfügung zu stellen.

Wie dir zumute ist, kann ich mir sehr gut vorstellen. Ich habe selbst einen Elo (im August wird er 2 Jahre alt), der mehrere Wochen um sein Leben kämpfen mußte, weil er Weintrauben geklaut hatte.

Dir, und vor Allem der Fellnase drücke ich ganz doll die Daumen, dass es gut aus geht.

Oh man :/ das klingt überhaupt nicht gut. Ich würde mal zu verschiedenen Tierärzten gehn. Das ist wie bei Menschen manchmal kommt ein Arzr auf die Idee z.B. blut abzunehmen darauf ist möglicherweise der davor nicht gekommen. Ich mein Ärzte sind auch nur Menschen. Ich würde einfach mal von einem arzt zum anderen. Ich würde was du glaub ich schon getan hast im Internet bisschen rumschauen ob jemand anders diesen fall auch schon hatte. Viel Glück :)

hmmm ich bin kein tierarzt aber da er graß frisst laut deiner aussge kann es am graß liegen evtl ist im graß irgendwas ( reste vom schneckenkorn oder andere mineralien / bestandteile/ bakterien) die deinen hund zum übergeben bringen. achte mal da drauf lass ihn kein graß mehr fressen. und hole dir eine 2t meinung ein also geh mal zu einem anderen tierarzt. 

Was möchtest Du wissen?