Hund springt bellenend zu Männern hin

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo urallas,

Du hast das jetzt sehr gut beschrieben - Aber:

Ohne die Ursache für dieses Verhalten durch persönliches Kennen lernen des Hundes, des Leinenhalters und allerlei Situationen - und wie sich der Hund darin verhält, solche Situationen meistert zusammen mit seinem Hundehalter - vor Ort in Augenschein zu nehmen......

Also ohne ein persönliches Bild durch einen wirklichen Hundeverhaltenstrainer - kann dir niemand sagen wie genau Du deinem Hund dieses Verhalten wieder "abgewöhnen" kannst.

Abgewöhnen steht in Strichen - weil es sich bei dem Prozess nicht um derartiges handelt auch nicht um "erziehen" - sondern es handelt sich eher um Vertrauensbildung, Situationen durch den Hundehalter übernehmen und regeln....

Guck einmal hier:

animal learn, BerufungHund, CumCane, DogInForm, easy dogs, IBH Hundeschulen

Das sind die Suchbegriffe worunter Du - für dich und Deinen Hund - einen wirklich gut ausgebildeten und auch so wirkenden Hundeverhaltesntrainer - auch in deiner Geegend - finden wirst.

Du musst etwas unternehmen, denn die Situation welche du schilderst kann zu Beißunfällen führen. Also beginn Dir wirklich gute, fachliche Meinung und Hilfestellung zu holen.

Auf diesem Weg viel Erfolg, wünscht Yarlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eventuell ist der vater zu unvermittelt in ihre "heile welt" eingedrungen, wodurch sie nun das gefühl hat, die kontrolle im vorraus verschärfen zu müssen.

ich würde im moment vollkommen vermeiden, dass ihr männer frontal entgegenkommen, und auf jeden fall yarlungs ratschlag befolgen.

viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?