Hund Schwanzwurzel ....

3 Antworten

Das ist einfach das Ende der Wirbelsäule und da mag es jeder, massiert zu werden - ob Mensch oder Hund. Übrigens mögen es Hunde auch, wenn man die Massage von der Schwanzwurzel rechts und links von der Wirbelsäule bis zum Halsansatz bzw. den Ohren weiterführt und in die andere Richtung bis hinunter zu den hinteren Oberschenkeln. Was uns gut tut, ist auch gut für unsere Hundis. Viel Spaß weiterhin mit Euren Wauzis!

Ich habe mal gehört, dass von dort aus direkt Nervenstränge ins Gehirn laufen. Eine Massage an der richtigen Stelle sorgt also für Entspannung im Gehirn und deswegen mögen Hunde das so gern. Wenn sie z.B. Angst haben verkrampft sich diese Region, der Schwanz wird eingezogen und Stress wird ausgelöst.

gute frage!

alle hunde die ich kenne findens klasse dort gestreichelt zu werden.. manche biegen die schwänze zur seite, manche wedeln.. aber alle fandens bisher klasse

bei weibche nsoll man angeblich dann sheen ob die "bereit sind".. die würden dann ihren schwanz zur seite biegen, macht meine aber immer ob läufig oder nicht, von daher glaub ich da eher weniger dran

Was möchtest Du wissen?