Mein Hund schnarcht. Was kann ich tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke dann brauchst du Oropax ! Dass hat die Medizin beim Menschen auch noch nicht im Griff. Oder du siehst es so wie ich- mein Hund schnarcht auch wie ein Sägewerk und ich verbinde dass immer als mein Einschlafgeräusch. Ich kann nähmlich nicht schlafen wenn mein Hund nicht schnarcht. Alles Gute Ilsemarie

Recht herzlichen Dank für den Stern!

0

Meine Schäferhündin pennt auch bei mir im Bett. Vor dem Einschlafen lässt sie sich ausgiebig die Öhrchen und das Bäuchlein kraulen. Dabei liegt sie seitlich an mir dran, die Pfötchen auf meinem Körper. Dabei schnurrt sie wie eine Katze. Ist sie dann eingeschlafen, sägt sie Bäumchen. Für mich gibt es kein schöneres Geräusch zum Einschlafen als ihr Gesäge. Zeigt es doch, dass alles in bester Ordnung ist.

das kenn ich auch,ein wecken bleibt dir nicht erspart,ich streichel meinen hund ganz vorsichtig,damit er sich nicht erschreckt und das schnarchen ist erstmal vorbei.

mein hund schnarcht so laut, daß ich nicht schlafen kann- was kann ich tun?

...zur Frage

Mein Hund schnarcht jede Nacht gaaanz fürchterlich, was kann ich tun?

Also folgendes Probelm. Mein Hund (Shi-Tzu) schläft nachts in ihrem Körbchen im Wohnzimmer, meine Freundin und ich hingegen können nachts dank diesem Knuffi nicht mehr schlafen und das seit sehr langer 'Zeit, Ich bin tagsüber mittlerweile so müde, gestresst und gereizt, das es einfach nicht mehr schön ist. Kann mir irgendwer helfen, hat irgendwer eine ähnliche Erfahrung gemacht ???

(Oropax helfen da auch nicht mehr, weil es richtig laut ist.)

...zur Frage

Ich kann nicht einschlafen weil jemand in meinem Raum so laut schnarcht, was kann ich dagegen tun?

Ich will ihn nicht aufwecken, dass geht jetzt schon 6 Stunden so und ich kann einfach nicht einschlafen. Kopfhörer bringen auch nichts. Oropax hab ich keine

...zur Frage

Hund röchelt nachts

Ich habe heute Nacht bemerkt dass mein Hund nachts sehr laut schnarcht und es hört sich auch so an als bekäme sie schlecht Luft. Allerdings immer nur Phasenweise. Tagsüber schnarcht sie auch manchmal aber nur sehr leicht und auch nicht immer. Manchmal gibt sie auch Geräusche von sich als wenn ein Mensch die Nase hoch zieht. Ich mache mir sorgen! Was kann das sein? Zum Tierarzt kann ich leider erst Dienstag.

...zur Frage

boah sie schnarcht, das nervt einfach!

meine schwester ist vor kurzem ausgezogen, bin 12 und ein mädchen, meine mutter und mein vater hatten nach dem auszug zusammen in nem zimmer geschlafen, mein 14jähriger (nerviger!!) bruder mit mir in einem, und mein ganz ganz großer bruder in einem, und der mittlere im wohnzimmer (er wollte es so.) NUN FOLGENDES: meine mutter konnte nicht schlafen, weil mein vater sehr schnarcht und er war auch schon im schlaflabor. meine mutter ist 49 jahre alt. wir haben sozusagen getauscht, also mein bruder der bei mir im zimmer geschlafen hat, schläft jetzt bei meinem vater und meine mutter bei mir. UND DIE SCHNARCHT GENAU SO WIE MEIN VATER. jede nacht steh ich auf und raste aus, weil das schlimmste bei mir ist wenn ich keinen schlaf bekomme. und jetzt kommt was ekliges: es war mal frühmorgens, sie hat ihren "gas" rausgelassen was so laut war, dass ich aufgestanden bin, natürlich habe ich sie so angemotzt und angeschrien und am liebsten hätte ich gesagt "verpiß dich hier raus du störst nur". jede nacht nehme ich mir vor in der küche zu schlafen, aber wenn ich es versuche dann schreit mein bruder aus dem wohnzimmer der die ganze nacht ps3 durchzockt, dann wach ich ein weiteres mal auf. mein ganz großer bruder mit nur einem zimmer, ist auch nur am pc. ich weiß jetzt verdammt nochmal nicht was ich machen soll, und eine weitere nacht halte ich mit meiner sch.eiß schnarchenden mutter nicht aus. jedes mal wenn ich sage sie schnarcht nennt sie mich eine 'lügnerin' boah, ich könnte ausrasten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?