Hund schikaniert neuen Hund-was tun?

6 Antworten

Ich denke sie werden sich früher oder später aneinander gewöhnen .... In der Anfangszeit ist alles interessant aber das wird besser !!

Wir haben es schon mit leichten klapsen auf die schnauze versucht, mit wortlosem wegziehen und ignorieren

Ihr habt also nix getan als euch den Frust von der Seele zu holen indem ihr euren Hund misshandelt und isoliert. Als ob er das versteht. Er tut das normalste der Welt und wird geschlagen und ignoriert. Strafen und Gewalt sind zwischen Hund und Mensch ein absolutes NoGo!

Euer Hund tut nix anderes als zu versuchen den Rang zu klären. Da schreitet man einfach dazwischen und unterbindet dies. Der Welpe ist neu und hat so oder so schon Stress und Angst genug, ihr müsst ihm das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit vermitteln, sonst wird er später so ziemlich sicher ein verhaltensgestöter Hund sein, der beisst. Und euer eingesessener Hund darf dabei ebenfalls nicht zu kurz kommen, er hat ebenso einen respektvollen Umgang verdient. Ihr hättet die Hunde besser einige Male auf neutralen Boden zusammenführen müssen, bevor dann gerade mal ein Hausbesuch in Erwägnis gezogen wird und wenn das alles gut funktioniert, dann kann der Neuling erst einziehen. Jetzt ist´s halt so.

Ich rate euch mal sämtliche Bücher vom Verlag Animal Learn.

Also wichtig wäre zu wissen wie das erste Treffen ablief? Habt ihr den Hund vom Züchter vom Tierheim aus einer privaten Vermittlung?

Ein Treffen zwischen zwei Hunden sollte IMMER auf neutralen Boden passieren. Weder bei euch noch das Zuhause vom anderen Hund!

Und was dein älterer Hund da macht ist den kleinen zu maßregeln! Besteigen und anpinseln! Das ist sein Zuhause und nun hat er ne kleine Nervensäge an der Backe! Wie alt ist euer erster hund? Die Hunde mache das unter sich aus, ich würde aber den älteren für sein Verhalten nicht bestrafen durch schnauzen klaps oder was auch immer.

Der Hund verknüpft damit das es um den Welpen geht! Und er wird bestraft! Somit ist das was schlechtes für den Hund! Hunde klären das unter sich, läuft der kleine immer wieder zum großen, ist er definitiv nicht genervt von dem großen! Abwarten und beobachten !

Was fuer schlagen oder misshandel'n?! Habt ihr sie noch alle?! Hier wird kein hund bevorzugt und das ganze hat schon gar nicht's mit maßregel'n oder sonstiges zutun. Ein leichter klaps auf die schnauze ist kein schlagen, zudem muss er den anderen ja nicht beißen oder?!.

0
@quicklyQuickie

suche dir schleunigst einen Trainer der dir zeigt, wie man angemessen mit Hunden umgeht, der dir erklärt wie Hundeverhalten aussieht, der dir erklärt, das diese Verhalten wahrscheinlich in Ordnung ist .Kleine Klapse auf die Schnauze, ignorieren und ähnliche Strafmethoden sind unsinnig und kontraproduktiv,

2

Ich nie was geschrieben schlagen! Nur in der Natur geben auch Wolfsmama und Papa ihren Nachwuchs keinen Klaps auf die schnauze ! Ihr Habt das in meinen Augen falsch angepackt mit den Hunden! Wie alt ist denn euer erster hund?

0

zweithund junge oder mädchen?

Hallo

ich würde mir gerne einen zweithund zulegen weis aber nicht ob ich mir ein rüden oder ein weibchen holen soll?weil ich nicht so genau weis wie das ist mit der läufigkeit bei weibchen?!ich habe jetzt einen ein jahr alten chihuahua rüden.was meint ihr sollte ich lieber noch einen rüden holen oder ein weibchen?die ich dann einfach sterilisieren lasse? und wenn das weibchen sterilisiert ist versucht der rüde sie dann trotzdem zu besteigen?

LG

...zur Frage

Was tun wenn mein Hund sehr aufgedreht durch die Wohnung rennt und mich anknurrt?

Mein Hund rennt am Tag ca 5 Minuten sehr aufgedreht durch die ganze Wohnung und knurrt mich in der Zeit sogar an (sonst knurrt sie mich nie an ) Und in der Zeit versucht sie auch mich zu beißen. Habt ihr eine Idee was ich da machen könnte ? Schonmal danke im Vorraus

...zur Frage

Mein Hund knurrt mich an und schnappt nach mir. Was kann ich tun?

Hallo 🙋🏽

Also ich habe vor zwei Wochen eine 15 Monate alte Husky Hündin adoptiert. Sie ist total zutraulich, verschmust und lieb. Aber wenn sie auf die Couch geht (da darf sie nicht rauf!) und ich sie runterschicke, knurrt und bellt sie und schnappt nach mir. Was kann ich dagegen tun? Ich habe schon versucht sie auf den Rücken zu drehen und das alles, aber es wird einfach nicht besser. Sonst hört sie sehr gut auf mich. Gestern hat sie nach so einer Auseinandersetzung sogar in die Wohnung gepinkelt.

Bitte helft mir!!

...zur Frage

Mein Hund beißt Hilfe!?

Mein Hund ist ein Juck-Russel-Terrier, er wird bald 4 Jahre alt. Es ist mein allererster Hund. Ich habe eine starkes Problem mit ihm. Er ist sehr aggressiv, in den laufenden Jahren hat er mehr und mehr ein aggressives Verhalten gezeigt. ZB. Lass ich ihn einbisschen in mein Bett mit mir, aber wenn Schlafenszeit ist, soll er auf sein Platz. Wenn ich ihn aber hochhebe und auf sein Platz tun will, knurrt er und schnappt nach mir. Ich werde dann sehr böse und schreie :"runter!!" Und dann geht er erst runter. Er hat sich letztes auch mit einen Riesen Hund angelegt, der hätte ihn locker zerfleischen können. Seit ein paar Tagen ist mein Hund krank, er hat in seinen hintern eine Infektion. Wir waren beim Arzt er hat Medikamente bekommen und so ein Spray für die Wunde am Hintern. Als die Tierärztin an seinem hintern rumgefummelt hat , hat er nicht geschnappt nur bisschen Gejault. 2 Tage lang verlief es super, wir haben die Wunde mit dem Spray versorgt und er hat zugelassen, aber jetzt ! Schnappt er nach uns lässt keinen an seinen hintern, lässt den schwant extra hängen damit man nicht drankommt. Er hat sogar meinen Freund schon gebissen. Und uns alle auch schon fast . Er wird Mega aggressiv!! Wir haben es schon mit allem versucht, aber er lässt keinen ran. Jetzt können wir es nur so machen wenn er abgelenkt ist, dass wir schnell kurz an seinem hintern sprayen, nicht immer gelingt ist.. Was soll ich tun? Ich bin mit meinen Nerven am Ende..:(

...zur Frage

Alter Hund hat Angst vor Gewitter - was tun?

Hallo! Unser älterer Hund (10 Jahre) hatte schon immer Bammel wenn es gewitterte. Ich habe schon Taktiken versucht wie "sich über Gewitter freuen" oder "Leckerli bei Gewitter" oder sowas, aber er verzieht sich sofort in den Keller, schon bevor es richtig anfängt, nimmt kein Leckerli an und zittert einfach nur. Ich habe sogar das Gefühl es wird mit dem Alter schlimmer und mache mir deshalb Sorgen. Weiß jemand weiter?

...zur Frage

Mein Hund besteigt männliche Hunde.

Also ich habe einen 2 Jahre alten Hund, der während dem spielen mit anderen männlichen Hunden, auf einmal versucht sie zu besteigen. Der andere Hund mit dem er öfters spielt ist ca. 5 Monate und die versuchen sich gegenseitig zu besteigen. wass hat das zu beudeten ? danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?