Hund problem. Nicht Stubenrein

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du schreibst in einem Kommentar:

Kurz vor dem schlafen wird er kurz rausgeschickt um sein Geschäft zu machen. Am Morgen sobald jemand aufwacht und Mittags dann wann er möchte. Vom Futter her haben wir nichts geändert.

Wenn Ihr ihn abends raus lasst: seht Ihr, dass er "macht"? Wenn er z. B. ein Stündchen vorher noch kurz im Garten war, muss er dann vielleicht noch nicht wieder und bis morgens ist die Zeit dann zu lang.

Er markiert ganz sicher nicht sein Revier wenn er nachts in Haus macht. Entweder, er muss dringend oder er hat Angst oder Stress weil er von Euch separiert ist. Er scheint ja von Euch separiert zu sein, sonst könnte ihm nachts jemand die Tür öffnen.

Wann und wie lange geht Ihr mit dem Hund denn spazieren?

Hat sich irgendetwas in deiner Familie geändert (neuer Mensch, andere Haustiere, Umzug)?

Pinkelt der Hund immer an die gleichen Stellen? Wenn ja, habt ihr diese schon gründlich gereinigt?

Wo schläft der Hund nachts?

Wie lange muss der Hund denn aushalten? Sprich wann geht ihr die letzte Runde, bzw kann er das letzte mal pinkeln und wann darf er morgens wieder?

Habt ihr irgendwas verändert? Futter, Tagesroutine oder so?

Kann ansonsten auch ein gesundheitliches Problem sein. Dann müsste man das mal beim TA abchecken lassen.

Wenn es das alles nicht ist, dann müsst ihr die Stubenreinheit neu aufbauen. Von ganz von vorne.

Kjonk14xD 03.02.2015, 12:28

Kurz vor dem schlafen wird er kurz rausgeschickt um sein Geschäft zu machen. Am Morgen sobald jemand aufwacht und Mittags dann wann er möchte. Vom Futter her haben wir nichts geändert.

0
Certainty 03.02.2015, 12:29
@Kjonk14xD

Und wie viel Zeit liegt zwischen Abends raus gehen und morgens?

3

Was möchtest Du wissen?