Hund Pipi

7 Antworten

Als 10 Wochen alter Welpe hat meine gut 5 Stunden gehalten (1 mal in der Nacht musste man raus)

Jetzt als 18 Wochen alter Welpe hält sie es bis 6 Uhr morgens aus.

Ein erwachsener Hund hält je nach dem bis zu 12 Stunden.

Kommt auf den Hund an. Welpe können 3-4 Std aushalten.

Meine erwachsene Hündin hält sogar 12 Std an, wenn sie zu faul ist am wochenende aufzustehn.

Also ich hab einen Havaneser ( kleiner Hund) sie ist 3 Jahre alt und Stubenrein. Das letze mal gehen wir mit ihr um 19 Uhr raus und dann erst wieder um 8 Uhr morgens. Das hält sie gut aus.

Ein Welpe muss alle 2-3 Stunden raus

Ein junger Welpe hat oftmals keine festen gassi Zeiten. Da wird der Hund alle 2-3 Stunden auf eine ruhige gesetzt zum lösen. Etwas rum schnuppern und dann nach 5-15 min ist der Spaziergang beendet. Mit einem ausgewachsenen Hund sollte man alle 5-6 Stunden raus, über den Tag verteilt zwischen 2-3 Stunde oder mehr. Je nach Aktivität und Anspruch des Hundes. Generell haben glaube ich die meisten einen festen Tagesablauf, was den Hund betrifft +- 1-2 Stunden. Die meisten Hunden passen sich den nächtlichen Schlafgewohnheiten ihrer Menschen an.

Wir haben bei unserem Welpen am Anfang ab 19 Uhr das Wasser weg und sind um 22 Uhr das letzte Mal und früh um 6 Uhr das erste Mal raus. Hat problemlos funktioniert. Mittlerweile gehen wir abends um 20-21 Uhr das letzte Mal und früh um 7-8 Uhr das erste Mal mit ihm raus. Und das Wasser hat er immer.

Schau mal die hetzige Diskussion unter meiner letzten Frage wenn du noch aktiv auf gf.net bist. Ich verstehe nicht was am Wasser wegnehmen verkehrt ist.

0
@frAgEesTTeller

Ich kann mir denken warum du einige Dinge nicht verstehst... Tüten und so.... Soll nicht gut fürs Hirn sein.

0

Was möchtest Du wissen?