Hund pinkelt ständig auf den Teppich!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

eine typische reaktion von hunden - die man an ein katzenklo gewoehnt hat -der hund meint dann meine wohnung=mein klo!

entfernt erst mal den teppich fuer ne weile und das katzenklo fuer immer! dann beginnt vollstaendig neu mit der sauberkeitserziehung.. jeder erfolg draussen uebertreiben loben und belohen, drinnen kommentarlos wegwischen.

beobachtet euren hund -er macht bestimmte bewegungen bevor er losleg(keleine kreise am boden ziehen etc)t -dann sofort schnappen und nach draussen...

War vorher alles in Ordnung mit ihr? Dann laßt mal beim Tierarzt abchecken ob sie vielleicht eine Blasenentzündung o.ä. hat. Seit einem Jahr, das wär natürlich heftig. Ansonsten ist meine Erfahrung, dass so sehr kleine Hunde eher mal eine "lockere" Blase haben und das dauerhaft mit der Stubenreinheit nicht so eng sehen..

makazesca 16.10.2012, 19:40

ja .. weil sie nie als hund erzogen wurden . nem großen verzeiht man einen ausrutscher --egal in welche richtugn - nämlich niemals , son kleiner naj a da sieht man halt drüber weg .

0

ist vielleicht irgendetwas anders geworden ? hast du etwas umgestellt oder irgenet twas verändert? hab auch selbst 2 von dieser rasse und sie sind sehr empfindlich was das anbelangt! kann gut sein das es auch als prodest ist das sie es macht hatt mir mal ein tierarzt erklärt vielleich liegt es an dem ( anderes futter - möbel umgestellt - freund- zuwenig aufmerksamkeit ...ect) kaum zu glauben aber wahr!!

makazesca 17.10.2012, 11:33

@nicole -- das tier soll auf die katzentoilette gehen und weiß überhaupt nicht mehr was sache ist-- sie macht halt an ihrer gewohnten stelle in der wohung --aufn teppich , wie draussen , an einer pinkelstelle auch .

0

Ein Hund ist keine Katze -- bedeutet auch kein Katzenklo für einen Hund. Auch wenn er so klein ist. Es könnte ein Blasenproblem vorliegen. Da es draussen schon ziemlich kalt ist,könnte es sein,das sie sich verkühlt hat. Wenn ihr den Teppich mal eine Zeitlang rausnehmt und dann mit Essigreiniger den Boden putzt,wird sie schon allein wegen dem Geruch nicht mehr reinmachen.Von Strafen und lautem Schreien würde ich Abstand nehmen, da es nichts bringt. Auch wenn ich lese,das man den Hund in seinen Urin reintunken soll um es ihm abzugewöhnen,kann ich nur dazu sagen : Bei Unwissenheit besser nichts schreiben. Das ist total unsinnig und auch noch Tierquälerei. Also erstmal zum Tierarzt und den Teppich rausholen.

tja .. ehrlich !!! ich gönne es euch !!!

ein hund gehört nach draussen und zwar nicht nur für 15 minuten sondern für 1 ganze stunde und das mindestens 2x am tag . diese toiletten heißen nicht umsonst KATZENTOILETE und nicht hundetoilette. dein hund weiß garnicht , dass er nur draussen machen soll und darf , durch dieses angewöhnen an die katzentoilettte ist sie total durcheinander. hunde denken nicht für "nötfälle ", hunde müssen oder auch nicht. und wenn deine hündin jetzt muß , dann sagt sie euch nicht bescheid , --das habt ihr ihr nie beigebracht -- sondern macht , so wie sie es auch draussen tun würde ,einfach wo hin . auch draussen haben hunde so ihre stellen fürs geschäft , eure hat dafür eure teppiche auserkohren .

kann man euch zumuten noch umzudenken ????

dann fang ganz von vorn an , wie wenn ihr einen welpen habt. die toilette bitte entsorgen !!!

dann muß das tierchen jede stunde raus und da sie kein welpe mehr ist , werden mit ihr große spaziergänge gemacht -3 x am tag , so richtig lang 1-1,5 std laufen, springen, spielen denn -- seid euch darüber klar , ihr habt einen jagdthund und keinen schoßhund.

die spaziergänge sollten auch immer eine andere wegstrecke beinhalten , also viel abwechslung. das aniemiert sie sich zu leeren .

nach jedem fressen muß sie raus , nach jedem aufwachen muß sie raus und wenn sie draussen macht --- looooooben und leckerlie geben und mit hoher stimme bejubeln . wenn s ie noch mal in die wohung gemacht hat, dann ignoriert ihr das bitte , wenn ihr es nicht direkt gesehen habt.

habt ihr es gesehen , das sie sich gerade hinhockt , schnapp dir das tier und bring es sofort nach draussen , auch wenn es weiter laufen sollte ,was eigentlich nicht der fall ist, dann trotzdem raus . es wird nicht mit dem hund geredet nur gehandelt ,ruhig aber bestimmt --immmmmer.!!.lieber mal ne jacke dreckig als ständig den teppich versa++t .

vom fressnapf das --geruchsentfernungsspray --kaufen , denn der pigeruch oder auch kotgeruch bleibt trotzdem für die hündin riechbar nach eurer reinigung. spray darüber und der geruch verschwindet auch für die hündin. sie wird dann zumindest nicht mehr dazu animiert dort wieder hin zu machen .

ihr seid gefragt ihr genügend positives hundeleben zu bieten und sie damit auszulasten , dass sie gut zufrieden ist und ihr dann auch.. ja -- hunde machen arbeit -- auch die ganz kleinen ,, viel spass !!

Hallo stylerTotalMaus,

erst einmal eine Frage: Kann es sein, dass sich deine Hündin erkältet hat, mit der Blase? Weil: das ist ja nicht normal.

Vorschlag: Geh mit ihr zum Tierarzt und lasse sie untersuchen.

Gruß Angelika

makazesca 17.10.2012, 11:31

@angelika -- erkältet , seid einem jahr ??? wohl kaum !! die erziehung zur katzentoilette ist schuld ,das arme tier weiß doch garnicht , dass man nicht in die wohung machen soll .

0

ein chihuahua ist ein hund und sollte nicht an ein katzenklo gewöhnt werden, denn sich im wohnraum zu erleichtern ist für einen hund normalerweise ein NO GO. im grunde wird ein hund dadurch verhaltensgestört.

offensichtlich hat sie den teppich nun als klo auserkoren. seid ihr denn nie mal auf die idee gekommen, den für ne weile ganz rauszunehmen, so dass sie gar nicht anders kann, als sich eine neue toilette zu suchen?

jetzt, wo das aber schon so eingefahren ist, würde ich den teppich direkt an die tür legen und sie wirklich auf schritt und tritt verfolgen bis sie anstalten macht, draufzugehen. noch bevor sie sich hinhocken kann, schnappst du dir den hund - eventuell sogar mit teppich - und setzt sie draußen hin. wenn sie so auf den teppich fixiert ist, wäre es ja schon ein fortschritt, wenn sie wenigstens an der frischen luft ihr geschäft macht. dann muss der teppich allerdings auch wegbleiben, und ihr müsst so lang draußen aushalten, bis sie was gemacht hat. natürlich viel loben, wenn es klappt!

da ihr ja bisher eine unglaubliche geduld bewiesen habt, werdet ihr das sicher hinkriegen!

aotearoa01 17.10.2012, 16:07

hab mal einen im fernsehen gesehen, der lebt eine alternative... einfach die gesamte bude mit zeitungspapier auslegen ;)

0

Das nennt man Paradebeispiel von schlechter Erziehung. Du willst nicht allen Ernstes behaupten, dass sie das schon seit 1 Jahr macht?????? Und das habt ihr solange zugelassen?? Da fehlen mir die Worte. Für diesen Worstcase habe ich echt keinen Tipp.

stylerTotalMaus 16.10.2012, 14:26

Schwachsinn. Natürlich haben wir viel probiert.

0
makazesca 17.10.2012, 11:34
@stylerTotalMaus

@stylertotalmaus -- erzählst du mal , was ihr ausprobiert habt , dann kann man evtl besser helfen ,ja !

0

Das ist jetzt kein Witz. Nimm deinen Hündin das nächste Mal wenn sie wieder auf den Teppich sein Geschäft gemacht hat und pusche sie mit der Nase rein. Sag zugleich böser Hund, darf man nicht machen usw. und so lange bis sie es kapiert. Ansonsten Teppich weglassen oder zum Tierarzt gehen, es kann sein, dass sie krank ist und es euch so zeigen will. Ansonsten Teppich weglassen. Vielleicht mag sie ihn nicht...

taigafee 16.10.2012, 16:26

jemand, der so wenig ahnung hat, sollte besser keine tipps über hundeerziehung geben!!!

0
inicio 16.10.2012, 19:15

rosaF..das macht man nicht -vergiss es!!!

0
makazesca 16.10.2012, 19:41

sage mal rosa - ohne beleidigend werden zu wollen -- wie alt bist du ?? diese erziehungsmethode stammt aus dem vergangenem jahrhundert !!! denk mal nach . und -- ich habe mein leben lang hunde gehabt .!

0

kannst du den teppich nicht mal für eine weile ganz rausmachen??

makazesca 16.10.2012, 19:43

und damit ist das problem behoben ??? nein -- sie muß buchstäblich umerzogen werden , wie einen welpen an die sauberkeit gewöhnen . also alles noch mal auf anfang

0
Bademeisterin 18.10.2012, 13:48
@makazesca

meine katze hat immer auf die fußmatte gesch... wie ich eine andere gekauft habe war das weg, ich weiss nicht woran es lag

0

aso ok sorry hab ich es etwas falsch aufgefasst ... aber es gibt für hunde auch eine eigenes klo das nicht so hoch ist villeicht mag sie das nocht ...

inicio 17.10.2012, 16:54

katzenklos sind fuer katzen nicht fuer hunde! hundeklo ist immer draussen!

0

Was möchtest Du wissen?