hund pinkelt nachts in die wohnung bitte ganz lesen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lasst ihn nachts in einer Pappkiste neben dem Bett schlafen, die nur geringfügig größer ist als er.. Kein Hund macht sein Lager naß. Er wird anfangen zu kratzen, das hört ihr und könnt mit ihm rausgehen. ganz doll loben.

In der Welpenerziehung macht man das auch so.

0
@Qetan

er ist ja kein welpe mehr aber ein versuch ist es aufjedenfall wert.

0

bischen essig an die stellen wo er hin pinkelt und schon geht er dort niewieder hin ^^ (haben wir um unsere beete herum gemacht seitdem kommt kein hund und keine katze mehr in unsere beete)^^

essig riecht für hunde wie urin und animiert zum pinkeln an diese stelle...wenn der beissende geruch weg ist, wird es um so schlimmer. das einzige, was für hunde uringeruch neutralisiert ist enzymreiniger.

0

Oje. Gebt ihn bitte nicht weg. Der arme Kerl wird nur herumgereicht. Es ist wahrscheinlich eine Manie die er sich nun schon fest angewöhnt hat. Macht er immer auf die gleiche Stelle? Den gleichen Raum? Wohin macht er`? Pinkelt er nur oder löst er sich komplett in der Nacht?

wir wollen ihn ja absolut nicht weggeben.er macht überhall ´hin.mal in die küche mal in den flur mal ins wohnzimmer.teilweisse macht er auch gross

0
@teufeline25

Dann würde ich das mit dem Vorschlag von Qetan mal machen. Muß ja kein Karton sein. Vielleicht ein Kinderlaufstall. Da hinein seine Decke. Denke nicht das er in sein Bett pinkelt. Er wird sich sicherlich bemerkbar machen. Dann ohne Kommentar raus tragen. Pinkeln lassen, loben und wieder ins Ställchen rein.

0
@Jademuschel

das werde ich aufjeden fall versuchen.wir wollen ihn jawirklich nicht weggeben aber so geht es auch nicht.unser kleiner fängt bald das krabbeln an und ich habe noch 2 grosse.ich hab nicht immer früh als erstes die erstmal die wohnung raus zu wischen und so läuft es jetzt schon fast ein jahr

0
@teufeline25

Also selbst wenn er dann in sein Bettchen machen würde, hättest Du definitiv weniger Arbeit damit. Wenn er doch reinmacht, würde ich die Größe des Bettchens so einschränken das er noch gerade genug Platz hat darin zu liegen. Wenn er dann reinmachen würde, müßte er im eigenen Pippi liegen. So schlau, hoffen wir mal, ist er dann doch, das er das nicht macht.

Viel Glück und Durchhaltevermögen.

0

Hund pinkelt in fremde Wohnungen.

Mein Rüde ist nunmehr 3 Jahre alt. Er pinkelt seit einem Jahr in jede Wohnung in die wir uns begeben. Wenn er für ein paar Tage bei meiner Tochter ist, dann pinkelt er dort täglich rein. Sie hat eine Hündin. Aber auch bei Leuten die keinen Hund haben, setzt er seine Marke.

Ich kenne mich an und für sich schon aus mit Hunden, aber das habe ich bei seinen Vorgängern nie erlebt. Ich bin am Verzweifeln, er ist nämlich ansonsten ein ganz netter Kerl.

...zur Frage

Was tun wenn Hund in Wohnung pinkelt?

Mein Hund(4,5 Jahre alt) pinkelt in letzter Zeit immer in die Wohnung auch wenn man 2 Minuten vorher mit ihm draußen war. Manchmal kackt sie auch in die Wohnung. Sie kriegt auch viel Pflege und Zuneigung.Ich weiß nicht was ich tun soll!

...zur Frage

Hund pinkelt in die Wohnung, obwohl er draußen war?

Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 5 Tagen einen kleinen Welpen zuhause (2 Monate, reinrassiger Labrador, Rüde). Die ersten Tage hat das mit dem draußen pinklen und koten sehr gut funktioniert und wir hatten seltenst ein Problem damit, dass er in die Wohnung machte. Seit 2 Tagen pinkelt der Kleine mir aber in die Wohnung, obwohl wir den Großteil des Tages in unserem Garten verbringen. Wir nehmen ihn spätestens alle 2-3 Stunden raus, damit er sein Geschäft erledigen kann. Nun setzt er sich im Garten einfach hin und macht keine Anstalten sein Geschäft zu erledigen. Erst kurz nachdem wir ihn wieder mit in die Wohnung nehmen, sucht er sich eine Stelle und pinkelt dort hin. Was hat das für Hintergründe? Wie kann ich ihm das abgewöhnen?

Danke schonmal :-)

...zur Frage

Hund schwer erziehbar?

Hallo, ich habe einen 16 wochen alten labby rüden Zuhause..alle sagten mir das sind die tollsten Hunde und so leicht zum erziehen..ja ne das ist nicht der Fall..

1.Er macht was er möchte ich gehe jede zwei stunden mit ihm raus und wenn ich gerade draußen war und wieder rein komme guckt er mich provokant an und pinkelt vor meine füße.. 2.er frisst alles was ihm vor die nase kommt das schlimmste ist die Sachen sind nicht essbar steine, dreck, schlamm, stöcke, einfach alles 3.und er hat mich angefallen mit seinen 16 wochen in den arm so das ich geblutet habe er hat rein gebisseb mit einer wucht und da könnt ihr mir nicht sagen das war spielen das war agressives beißen rein gebissen und geschüttelt..und beißen geht ganich hier sind Kinder im haus und alle erzählten mir das sind traumhunde

Ich weis nich mehr was ich machen soll weil ich ihn schon soo sehr im herzen drinen habe hoffe mir kann jemand helfen lg

...zur Frage

Hund pinkelt in Wohnung wenn er allein ist?

Hallo Community !
Wenn meine Oma ihren Hund für länger als 2-3 Stunden alleine lässt, pinkelt er in die Wohnung.
Zum Hund: Er ist ein Kleinspitz, 3 Jahre alt und seit Ende letzten Jahres "wohnt" er bei meine Oma.
Er wohnte vorher bei Bekannten die sich aber nicht genügend um ihn kümmerten.
Er hält die ganze Nacht aus, ich vermute er pinkelt einfach aus Frust.

Könnt ihr mir helfen bzw was könnte man dagegen tun und weshalb macht er das?

Ich freue mich über Antworten, liebe grüße :)

...zur Frage

Warum pinkelt Hund in die Wohnung?

Hallo,

Ich habe seit mehreren Jahren einen Hund(4 Jahre) und er war immer Stubenrein. Seit einer Woche pinkelt er jeden Tag und das mehrmals am Tag auf mein Bett, auf meine Kissen, auf die Couch, auf die Sachen meiner Geschwister und Eltern einfach überall hin! Meine Mutter ist bereit ihn abzugeben, ich möchte das aber nicht. Wir waren einmal für 4 Wochen weg und seitdem pinkelt er in die Wohnung. Kann mir jemand helfen? Wir sind schon seid 2 Wochen oder länger wieder da und wir gehen 3 mal am Tag mit ihm raus. Kann mir jemand helfen? Ich möchte ihn nicht abgeben...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?