Hund pinkelt ins Bett, ist aber stubenrein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube nicht, dass der Hund es als Strafe begreift, ohne Spielzeug ins Körbchen geschickt zu werden. Der Hund ist kein Kind!

Ihr könnt das gesamte Problem ganz umgehen, indem ihr den Hund nicht mehr ins Bett laßt. Habt ihr schon einmal an diese einfache Lösung gedacht?

Ein Hund ist auch glücklich, wenn er nicht ins Bett darf. :-))

Früher hat man Hunde in einen Käfig oder Zwinger gesperrt.. auch draußen an der Leine waren und wurden sie glücklich.Heute werden Tiere an die Wg gewöhnt und dürfen sogar im Schlafzimmer liegen.Die meisten Eltern vertreiben nach 4 Monaten sogar ihre Kinder daraus..wen wundert also wenn der Hund die Regie übernimmt. Ein ins Bett pinkelndes Kind war früher ein Problem.. heute ist es das Haustier.. 

Spontan fallen mir 2 Möglichkeiten ein:" entweder eine Tür in das Schlafzimmer oder du überlässt deinen Hunden das Schlafzimmer und gehst zu schlafen in einen anderen Raum...

Was möchtest Du wissen?