Hund pinkelt in wohnung wenn er alleine ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh mit dem Hund zum Tierarzt.

Von plötzlicher Angst vor dem Alleinsein (Demenz, verschlechterte Sehfähigkeit) bis hin zu Niereninsuffizienz kann das alles mögliche sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sich um eine Prostata Vergrößerung handeln .
Abhilfe kann eine Chemische Kastration in Form von Tabletten sein .

Das kann aber in dem Alter auch sein das er es gar nicht mehr merkt wenn er Pinkeln muß . Mit 14 Jahren ist ein Hund schon sehr Alt . 

Das mußt du aber von einem Tierarzt Untersuchen lassen .

Wünsche deinem Hund gute Besserung .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte, dass er sich einsam fühlt. geh sicherheitshalber lieber mal zum Arzt, vielleicht hat er eine Infektion an der Blase oder es ist einfach eine Folge des Alters. Viel Glück!

LG Rosewood12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mit dem Hund zum Tierarzt gehen und ihn gründilch untersuchen lassen.

Wie lange muß er denn alleine bleiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an welche rasse es ist, 14 ist ja schon ein strammes Alter für einen Hund. Lass ihn mal durch checken, ob er komplett gesund ist. Möglich ist auxh das er Angst hat, wenn du Nicht zuhause bist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach all den guten antworten die du gekriegt hast, stell ich dir die basisfrage? Wielange ist er den alleine,wen er reinpinkelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?