Hund oder Geschenk?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ich würde den Imac nehmen.

Ein Hund ist kein Geschenk und keine Sache. Hunde machen viel Arbeit und sind eine große Verantwortung. Er ist ein Familienmitglied, das alle von Herzen wollen müssen. Ist nur einer davon nicht begeistert, so wie bei Euch deine Mutter, dann sollte man sich keinen Hund anschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GabbyKing
06.04.2016, 14:09

Völlig richtig !!!:)

0

Bist Du bereit, mindestens 3-4mal am Tag bei jedem Wetter Gassi zu gehen, davon mindestens einmal, besser zweimal länger als eine Stunde? Kannst Du einen Hund erziehen? Kennst Du Dich mit dem richtigen, artgerechten Futter aus? Kennst Du Dich mit Krankheiten und dem Verhalten von Hunden aus? Sind Deine Eltern bereit, nur dort in den Urlaub zu fahren, wo der Hund mit kann? Wenn auch nur eine dieser Fragen mit Nein oder Ich weis nicht beantwortet wird, dann nimm lieber das Geschenk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Meine Meinung: wenn man von "lohnt sich im Vergleich zu ..." spricht, dann ist das der völlig falsche Ansatz. Das muss man bedingungslos wollen (und glaub mir, der Tag wird kommen, wo man sein Schätzchen auf den Mond schiessen möchte ... aber nur kurz ;-)) ) - der Wuffi hat seinen eigenen Kopf und mancher spielt mit und der andere nur vielleicht - und was Du genau kriegst, weisst Du vorher meist nicht. Aber: er wird Dir genauso viel zurück geben wie Du bereit bist in euere Beziehung zu investieren. Und da kannst du von "lohnen" sprechen. Also, nimm das Telefon ... sofern Du da irgendwelche Bedingungen verknüpfst. Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hund ist ein Lebewesen und kein Ding das man mal so Geschenkt bekommt und das man zur Seite stellen kann wenn man keine Lust mehr drauf hat. Ein Hund braucht täglich mehrere Stunden auslauf und Beschäftigung und das egal ob es regnet, stürmt oder die Sonne scheint. Ein Hund kostet jeden Monat Geld, wenn er krank wird und Operiert werden muss, kostet das gerne mal so viel wie ein Familienurlaub. Ein Hund kann nicht den ganzen Tag alleine bleiben sondern höchstens 3 bis 4 Stunden. Ein Welpe kann die ersten Monate garnicht alleine bleiben. Wer sich einen Hund anschaffen will sollte sich darüber bewusst sein, dass sich das ganze Leben ändert. Man muss sich nach dem Hund richten. Ähnlich wie bei einem Kind. Ein Hund muss erzogen werden und wenn man das nicht selbst kann muss man in die Hundeschule. Einen Hund zu haben ist sehr schön, allerdings eben auch arbeitsintensiv und das sollte einem bewusst sein. Und ich glaube dir ist es das nicht ... Also solltest du dir lieber etwas anderes Wünschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hund ist in der Anschaffung schon viel teuer, wenn es ein Rassehund ist.

Und ein Hund "lohnt" sich nur, wenn du oder dein Vater viel zu hause ist, gerade in der Anfangszeit. Welpe kann bedeuten, dass man erste einmal 6 Monate zu hause bleiben muss.

Und was meinst du mit "Hundesachen" zu Weihnachten? Was der Hund braucht, muss auch jetzt schon gekauft werden.

Der Hund darf nicht länger als 4-5 Stunden allein sein und das muss vorher sehr lange trainiert werden.

Der Hund hat "hohe" monatliche Kosten. Wer trägt die?

Wenn man jetzt schon an Urlaub denkt, dass ist es DEFINITIV FALSCH, sich einen Hund anzuschaffen.

Wenn er alt ist, dann ist er evtl die letzten 2-3 Jahre darauf angewiesen, dass immer jemand zu hause ist...wie wollt ihr das machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dir schon Sorgen um den Urlaub machst solltest Du auf einen Hund verzichten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hund ist viel Arbeit, dass muss dir einfach klar sein bevor du dich entscheidest, wenn ihr nicht so viel Zeit habt empfiehlt sich eher eine Katze.

Meiner Meinung nach haben Tiere Anspruch auf beste Behandlung, deswegen würd ich dir davon abraten wenn du nicht mit vollem Herz dabei bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hinter einem Hund muss die ganze Familie stehen und es ist kein Geburtstagsgeschenk sondern eine Verantwortung die man übernimmt.
Such dir was anderes aus wenn deine Ma nicht wirklich einen Hund möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen es Lohnt sich wenn du bereit bist auf einen großen Teil freie Zeit in deinem Leben für den Hund zu opfern .) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du das beschreibst nimm lieber die Gegenstände und keine Lebewesen wie einen Hund

Ein Hund ist nichts was man mal eben verschenkt und in die Ecke stellen kann, wenn man keine Lust mehr darauf hat 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollte sich an einem Hund lohnen?

Weniger Geld, weniger Freizeit, raus und Gassi bei jedem Wetter.

Ein Hund ist eine Herzensangelegenheit und keine sich lohnende Anschaffung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm den iMac der ist Billiger als der Hund. Einen Hund zu haben ist nicht so eazy man zahlt Hundefutter sein spielzeug die tierarzt gebür und viele sachen wenn man das im Jahr zusammen rechnet kannst du dir 2 iMacs kaufen mit dem Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm den Hund. Mit ihm hast du viel mehr Freude von einem Laptop.

Klar Hund sind keine Dinge aber wenn du sonst keinen bekommen würdest nutze die Gelegenheit... Wir lassen unseren Hund zu hause um Stress zu vermeiden und unsere hunderfahrene Tante macht Home sitting. Die Hunde pension ist zwar eine Alternative aber bei weitem nicht so toll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Hund loht sich auf jeden fall. es ist einfach voll das schöne Gefühl, wenn man nachhause kommt und von ihm begrüßt wird. die liebe die mir mein Hund schenkt kann ich für kein geld kaufen. und ich bereue es echt nicht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du so  denkst, dann nimm was anderes. Ein Hund " lohnt" sich nur, wenn man es sich vom ganzen Herzen wünscht und dann würde sich diese Frage nicht stellen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon im Internet fremde Leute fragst, ob es sich denn "lohnen" würde...

Ganz klar NEIN.

Warte ein paar Jahre...

Ich habe genug Zeit und bin Tierlieb... aber ich möchte auch erst in einigen Jahren einen, wenn ich keinen "Reisedrang" mehr habe...

Wenn man ein Tier möchte, weiß man das - und braucht keinen fremden Rat.

Und wenn es deiner Ma nicht so recht ist... ganz klar - I MAC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man schenkt keine Lebewesen zum Geburtstag! Wie kann man ein lebendes Tier mit einem Geschenk vergleichen? Nimm das Geschenk eim Hund wäre bei euch nicht gut aufgehoben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
07.04.2016, 01:03

Man kann durchaus einen Hund verschenken.

Es sollte allerdings mit dem Beschenkten abgesprochen werden.

Ein Tier sollte niemals ein Überraschungsgeschenk sein.

0

Nimm den IMac :) der wird nicht krank, ist bereits stubenrein, kann alleine bleiben, braucht kein Fleisch, Gassi gehen kann man online und sorry aber er ist intelligenter und lernt viel viel schneller als ein Hund :)

Und da dein Vater auch ein Hund haben will, frag einfach zu Weihnachten nochmal  nach den Hund:) dann haste beides ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?