Hund neuer Schlafplatz

19 Antworten

Unterm Bett ist natürlich nicht so ideal. Am besten, Du kaufst für beide ein Bett und fängst an, indem du es neben deinem Bett platzierst und jeden Tag ein Stück weiter dahin rückst, wo du es am Ende haben möchtest. Sollten die Hunde auf das Bett kommen, weil sie ja nicht mehr drunter kommen: hindere sie nicht daran, sie müssen selbst Entscheidungen treffen dürfen. Sobald sie auf dem Bett sind, kannst du sie sanft runter schupsen, der eine begreift schneller oder andere weniger schnell (also Konsequent runter stupsen) dass er an dem Platz nicht gefragt ist. Setzte sie auch nicht in ihr Bett, oder schicke sie in ihr Bett, sie werden von selbst drauf kommen! Du hast aber auf jeden Fall ein weiniger schlechtes Gewissen, wenn du sie vom Bett stupst, denn du weisst ja, sie haben einen gemütlichen Platz, wenn sie ihn wollen. Du wirst sehen, sie werden ihr neues Bett schnell zu schätzen wissen. Auf Leckerli kannst du eigentlich verzichten.

Hi, ich vermute, dass du meinen Rat an den anderen Fragesteller schon gelesen hast. Aber noch einmal: Locke die beiden mit einer Belohnung in einen Korb, so dass die sich daran gewöhnen. Klappt das tagsüber, machst du das nachts auch. Erst einmal neben dem Bett. Klappt auch das, stellst du beide Körbe ca. 2m vom Bett entfernt auf. Das machst du solange, bis die Körbe im Flur stehen. Insgesamt dauert das etwa eine Woche. Dann sind die Hunde (hoffentlich) zufrieden, und dein Freund auch :-)

Stell was vor die Seitenwände ,so das sie nicht unters Bett können ( Brett),Schlafplatz vorm Bett herrichten,viel Lob und Leckerli ,wenn sie diesen annehmen ,Brett kann wieder entfernt werden ,wenn sie sich an den neuen Platz gewöhnt haben.

Der Platz unter dem Bett muss ihnen verwehrt werden. Bei der Wahl des neuen Platzes ist es wichtig, dass die Hunde in keiner Weise nachts bedrängt werden und trotzdem in unserer Nähe sind. Es darf also keiner nachts über sie stolpern oder zu nahe an ihnen vorbeigehen müssen. Unter dem Bett sind sie da ganz sicher. Also suche einen geeigneten Platz, dann nehmen die Hunde ihn auch an.

Was möchtest Du wissen?