Hund "Nein" beibringen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genauso habe ich meinem Hund ein Abbruchsignal beigebracht. 

Nur empfehle ich nicht unbedingt "nein" weil man es zu oft im Alltag sagt. Wähle lieber ein Wort was du nicht so oft sagst. 

Meins ist wehe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben unserem Hund das auch mit dem nein beigebracht. Leckerli auf den Boden, sie wollte es nehmen , wir haben " nein" gerufen. Aber da sie ein verfressenes Tierchen ist , hat Sie nicht darauf gehört. Dasselbe haben wir mit dem Wort "pfui" versucht. Das hat geklappt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben es so gemacht das wir ein Leckerlie auf den Boden hingelegt haben und er wollte es sich nehmen haben wir laut nein gesagt und ihn zurück gestumpst mit den Händen :)
Bis jetzt hört unser hund brenndend auf das wort nein :))
Hoffe ich konnte dir weiter helfen und Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er etwas gut gemacht hat, sollten Sie den Hund mit einem Leckerli belohnen. Dies sollten Sie dauerhaft machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?