Hund nach Silvester mega Angst?

4 Antworten

ich gebe meinem hund über diese stressige zeit zylkene.

Zylkène ist ein Produkt, welches Hunde und Katzen dabei unterstützen kann, ihr Verhalten an Situationen anzupassen, um sie damit besser zu bewältigen. http://www.zylkene.de

das kannst du deinem hund auch jetzt noch geben.

ansonsten wissen tierheilpraktiker rat oder evtl. auch Tierärzte. ich selber hole mir meist erst rat beim Heilpraktiker. dann gibt es natürlich auch noch hundepsychologen die dir unterstützung geben bei dem umgang mit traumatisierten tieren.

viel glück!

Habe mir den Link angeschaut.
Und was ist in dem Zeug außer Casein jetzt drin?
Ich finde keine Liste mit Inhaltsstoffen, nur die Hinweise "laktosefrei" und "aus Milch hergestellt".

Kommt mir seltsam vor, oder bin ich nur zu blöd, die Inhaltsstoffe zu finden?

1
@Pudelcolada

da hast du recht.... habe auch auf dieser seite nichts aufschlussreiches gefunden... aber hier:

Die Kapseln enthalten Caseinhydrolysat, was beruhigend auf Hunde, Katzen und auch Menschen :) wirkt.
Neugeborene verdauen Muttermilch durch ein Enzym namens Trypsin, dadurch entsteht ein Peptid (Alpha S1 typsinisiertes Casein) was beruhigend wirkt.
Die Wirkung ähnelt der von Benzodiazepinen – übertraf diese im Tierversuch sogar um das Zehnfache, aber ohne deren Nebenwirkungen (vermindertes Lernen, Suchtpotential, Wirkungsverlust). Wie Benzos bindet es sich an den GABA-A-Rezeptor -> weitere Infos dazu:
http://de.wikipedia.org/wiki/GABA-Rezeptor

„Alpha-Casozepin potenziert die Aktivität der Gamma-Aminobuttersäure (GABA). GABA ist ein Neurotransmitter, der weithin bekannt ist für seine hemmenden Wirkungen auf angst- und stressassoziierte Störungen.“ [Mou10]
Zylkene wirkt sich nicht auf den Serotonin-Spiegel aus (als Info für alle, deren Hunde paradox auf Johanniskraut, Tryptophan, etc. reagieren). 

http://www.frauhund.de/hund/verhalten/291-zylkene-infos

1
@glasstoepsel

Danke für deine Mühe!
Wahrscheinlich reicht es nicht, dem Hund ein dickes Stück Manchego in die Kiemen zu schieben...?
;o)

1

Bring ihm jetzt nicht noch mehr Ängste bei.....indem du ihm deine Unsicherheit zeigst weil du es nicht schaffst ihn nach draußen  zu bekommen.....Nichts anderes sieht er an deiner komischen Körperhaltung. 

Geh zu ihm...(Ohne zu reden)...,.als wenn nichts wäre..setze dich mit dem Rücken zu ihm in die Nähe....warte ein paar Minuten nicht reden nicht anschauen...Warten. ...dann .Leine ihn an.,,,alles ganz lieb und ruhig.,,atme vorher durch...schaut er dich von alleine an...schieb ein leckeren in seinen Mund ....dreh dich nun zaghaft von ihm weg...,und führe ihn....Ohne dich komisch zu verhalten...auf den Weg nach draußen. ...zieh ihn ruhig und aber wirklich....ganz vorsichtig....in einem Sog....Er sieht , dass es nach draußen  geht.....bleib dabei.....nicht reden.....einfach Schritt für Schritt weitergehen nicht zögern...,,und nicht ungeduldig werden....,,es geht weiter Schritt für Schritt an deiner Seite. ...einfach gehen.....und draußen  dann nicht euphorisch werden...nIch reden....,immer ordnungsgemäß  weitergehen...

..Mach das 3 Tage lang. ...dann sollte es wieder gehen.....

Du musst ihm wieder zeigen, dass er Vertrauen zu dir haben kann, dass draußen  nichts passiert und auch nicht auf dem Weg dahin. 

Nimm leckerchen mit , aber erst später geben....wenn ihr schon eine Weile gelaufen seid. 

Lobe ihn wenn er kackert und pieselt.....bewegt euch draußen,  bis euch der Atem stockt....und kommt vergnügt wieder heim......trainiere 7x am Tag.....dann wird es wieder....Zuhause kraule ihn schön....gib kleine Massage,  mach was.....spielen .....leckerchen verstecken.....suchen lassen.....auspowern eben

Ein Hund lernt jeden tag....das kann er gut 

Er lebt in der Gegenwart. ....im ♡ jetzt♡



Du könntest ihr Bachblüten Notfalltropfen geben, falls du zufällig welche da hast. Ansonsten hilft eigentlich nur die Zeit. Leider geht es unendlich vielen Hundebesitzern so und man kann nicht wirklich viel machen.

Falls dir T-Touch was sagt, könntest du deinen Hund ein bisschen touchen oder ein Körperband anlegen.

Ihr lasst den Hund an Silvester allein zu Hause?

Was möchtest Du wissen?